14
.
11
.
2023

|

Durchschnittliche Lesezeit

8 Min.

Neckura Rentenversicherung kündigen

Neckura Rentenversicherung kündigen: Höhere Auszahlung erhalten

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Kundin oder Kunde können Sie Ihre Neckura Rentenversicherung jederzeit kündigen. Sie müssen dabei allerdings die geltenden Vorgaben, insbesondere zur Frist, beachten und einhalten
  • Mit der Kündigung ist meist ein Verlust verbunden. Denn Sie erhalten nur den Rückkaufswert, wobei der Versicherer vom Vertragsvermögen zahlreiche Gebühren abzieht 
  • Bei vielen Rentenversicherungen besteht die Möglichkeit des „ewigen Widerrufs“. Grund dafür sind fehlerhafte Widerrufsbelehrungen, die vor allem in Verträgen aus den Jahren 1994 bis 2007 zu finden sind

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Rentenversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen
erhalten durch bgh-urteil

1Sinn und Zweck einer Rentenversicherung – Unterschiede zur Lebensversicherung 

Grundsätzlich ist auch die private Rentenversicherung eine Form der Lebensversicherung. Der Unterschied zur kapitalbildenden Lebensversicherung besteht aber darin, dass der Versicherer das sogenannte Langlebigkeitsrisiko absichert: 

  • Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung erhalten Sie zum vereinbarten Zeitpunkt das gesamte Vertragsvermögen ausgezahlt. Die Police endet hier. Nutzen Sie das Geld für Ihre Altersversorgung, kann es passieren, dass es aufgebraucht ist, obwohl Sie weiterhin auf die Mittel angewiesen wären
  • Die private Neckura Rentenversicherung zahlt das Vertragsvermögen nicht in einer Summe, sondern als lebenslange Rente aus. Diese Zahlungen laufen auch dann weiter, wenn das Geld rechnerisch bereits verbraucht ist – und das ist das Langlebigkeitsrisiko. Egal wie lange Sie leben, Sie erhalten immer die vereinbarte Monatsrente 

Beim Aufbau des Vermögens bestehen hingegen weniger Unterschiede. Auch bei der Rentenversicherung gibt es Verträge mit Garantieverzinsung und fondsgebundene Versicherungen. Abschluss- und Verwaltungskosten werden unmittelbar mit den Prämien verrechnet und stehen daher nicht für eine Verzinsung zur Verfügung. 

2Warum immer mehr Kunden ihre Neckura Rentenversicherung kündigen 

Viele Kunden kehren der Neckura Rentenversicherung noch vor Vertragsende den Rücken zu und entscheiden sich für die Kündigung ihrer Police – das kann verschiedene Gründe haben, oft auch persönlichen Ursprungs. Beispielsweise führt ein Hausbau dazu, dass die Kunden Geld benötigen und so die Police auflösen. Doch auch drei Ursachen für die Kündigung, die jeden Versicherten betreffen, werden häufig als Grund angegeben: 

  • Geringe Flexibilität: Mit einer klassischen Rentenversicherung haben Sie kaum Möglichkeiten, die Police an Ihre individuelle Lebenssituation anzupassen, besonders bei Veränderungen. Wenn Sie beispielsweise ein Kind erwarten, dann bräuchten Sie später eventuell eine höhere Rente – können die Neckura Rentenversicherung jedoch nicht so anpassen, wie Sie es brauchen. Da es diesen Nachteil bei anderen Anlagemöglichkeiten wie ETFs oder Aktien nicht gibt, entscheiden sich viele Kunden, zu wechseln 
  • Intransparenz: Bei der privaten Rentenversicherung handelt es sich um eine Form des kollektiven Ansparens. Das bedeutet, alle Versicherten zahlen in einen großen Topf ein und profitieren auch gleichermaßen von der Police. Das führt jedoch dazu, dass Sie vom Versicherer kaum Auskunft über die tatsächliche Rendite bekommen, oder welche Kosten nun tatsächlich auf Sie zukommen – dies verunsichert viele Menschen und bewegt sie zur Kündigung 
  • Erschwerend zu diesen Bedingungen kommt dazu, dass die Zinsen in den letzten 20 Jahren immer weiter gesunken sind. Im Jahr 2000 lag der Leitzins der europäischen Zentralbank (EZB) noch bei vier Prozent, heute sind es schon nur noch etwa 0,25 Prozent, Tendenz weiter sinkend. Zusammen mit der Inflation und den hohen Vertragskosten lohnen sich die Policen schlicht und ergreifend leider nicht mehr und eine Kündigung ist oft die schnellste (wenn auch nicht beste) Lösung

Als Test können Sie sich selbst einmal ausrechnen, wie viel Geld sich nach Inflation tatsächlich noch in Ihrem Vertrag befindet – das Ergebnis wird Sie überraschen. Selbstverständlich ist das nicht bei allen Rentenversicherungen der Fall, haben Sie sich für eine moderne Police entscheiden, profitieren Sie oft dennoch von vielen Vorteilen. Diese ermöglicht beispielsweise ein Investment in Aktien oder Fonds, mit welchen Sie auch in vielen Jahren noch stark aufgestellt sind. 

3Neckura Rentenversicherung kündigen: Welche Fristen gelten?

Wenn Sie Ihre Neckura Rentenversicherung kündigen möchten, können Sie dies auf ordentliche und außerordentliche Weise tun. Allerdings ist eine außerordentliche bzw. fristlose Kündigung nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes möglich, was bei der ordentlichen Kündigung nicht der Fall ist. Diese können Sie jederzeit aussprechen – helpcheck zeigt, welche Voraussetzungen und Folgen es gibt. Beide Varianten sind im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt. 

Die ordentliche Kündigung 

Die ordentliche Kündigung der Neckura Rentenversicherung ist jederzeit zum Ende der Versicherungsperiode möglich (§ 168 Absatz 1 VVG). Einen Kündigungsgrund benötigen Sie hier nicht, allerdings gelten die vom Versicherer festgelegten Kündigungsfristen. Die Frist dauert mindestens einen Monat und darf die Dauer von drei Monaten nicht übersteigen. Außerdem müssen für beide Vertragsparteien identische Kündigungsfristen gelten (§ 11 Absatz 3 VVG).

Bei der Neckura Rentenversicherung dauert die Kündigungsfrist einheitlich drei Monate.

Ihre Kündigung muss den Versicherer also drei Monate vor dem Ende der Versicherungsperiode erreichen. Sie wird auch „Versicherungsjahr“ genannt, dauert 12 Monate und beginnt mit dem Abschluss der Rentenversicherung (§ 12 VVG). Das Versicherungsjahr kann verkürzt, nicht aber verlängert werden. 

Beispiel: Sie haben Ihre Rentenversicherung am 01.10. abgeschlossen. Das Versicherungsjahr endet am 30.09. des Folgejahres. Drei Monate vorher, spätestens am 30.06., muss Ihre Kündigung den Versicherer erreichen. 

Einige Versicherungsgesellschaften legen abweichende Versicherungsperioden fest. Das erste Versicherungsjahr endet dann bereits am 31.12. des Jahres, in dem Sie die Versicherung abgeschlossen haben.

Beispiel: Wie oben, die erste Versicherungsperiode läuft aber nur bis zum 31.12. des Abschlussjahres. Alle weiteren Versicherungsjahre entsprechen dem Kalenderjahr (01.01. bis 31.12.). Drei Monate vorher, spätestens also am 30.09. des jeweiligen Jahres, muss Ihre Kündigung beim Versicherer eingehen. 

Wichtig:

Maßgeblich ist der Eingang beim Versicherer, nicht, wann Sie die Kündigung versenden. Auch der Zeitpunkt der Bearbeitung spielt keine Rolle. Sie halten die Frist daher auch ein, wenn Ihr Schreiben erst um 23.59 Uhr des letzten Tages der Frist bei der Versicherungsgesellschaft ankommt. 

Die außerordentliche Kündigung 

Um Ihre Neckura Rentenversicherung außerordentlich zu kündigen, muss einer der in § 40 Absatz 1 und 2 VVG normierten Kündigungsgründe vorliegen. Das ist der Fall, wenn 

  • der Versicherer die Beiträge erhöht, ohne die Leistungen anzupassen, und 
  • der Versicherer die Leistungen reduziert, die Beiträge aber gleich hoch bleiben oder gar steigen. 

Auf das Sonderkündigungsrecht müssen Sie vom Versicherer einen Monat vor Wirksamwerden der Änderungen hingewiesen werden (§ 40 Absatz 1 Satz 2 VVG). Entsprechend lange haben Sie dann Zeit, die Police zu kündigen. Üben Sie das Kündigungsrecht nicht oder nicht rechtzeitig aus, erlischt es wieder. 

Achtung:

Um zu vermeiden, dass der Versicherer von einer ordentlichen Kündigung ausgeht, sollten Sie die Sonderkündigung der Neckura Rentenversicherung entsprechend benennen. 

Relevant ist § 40 VVG vor allem bei Rentenversicherungen, die gemeinsam mit einer BU- oder anderen Zusatzversicherung abgeschlossen wurden. Denn hier kommt es oft vor, dass die Zusatzversicherung nur gemeinsam mit dem Hauptvertrag gekündigt werden kann. In diesem Fall gilt das Sonderkündigungsrecht für beide Policen.

Im Übrigen hat die außerordentliche Kündigung dieselben Folgen wie eine reguläre Kündigung. Auch hier erhalten Sie den Rückkaufswert von der Versicherungsgesellschaft ausgezahlt. 

4Wie Sie Ihre Neckura Rentenversicherung rechtssicher kündigen 

Generell müssen Sie vergleichsweise wenig beachten, wenn Sie Ihre Neckura Rentenversicherung kündigen möchten. Wichtig ist vor allem die Form, die der Versicherer aber eindeutig im Versicherungsvertrag oder in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) benennen muss. Der Gesetzgeber selbst macht keine Vorschriften dazu, wie eine Kündigung der Rentenversicherung zu erfolgen hat.

Allgemein wird zwischen Schrift- und Textform unterschieden: 

  • Schriftform: Eine Kündigung entfaltet nur dann ihre volle Wirksamkeit, wenn sie dem Versicherer per Fax oder auf dem Postweg zugeht. Elektronisch ausgesprochene Kündigungen sind unwirksam
  • Textform: Kündigungen sind per Brief, Fax oder Mail möglich. Außerdem können Sie Ihre Rentenversicherung über das Online-Portal der Versicherungsgesellschaft auflösen 

Die Neckura Rentenversicherung kann nur in Schriftform gekündigt werden. Senden Sie daher einen Brief oder ein Fax an den Versicherer. 

Wichtig:

Halten Sie diese Form unbedingt ein. Denn Ihre Kündigung ist sonst unwirksam, worauf Sie der Versicherer aber wahrscheinlich nicht hinweisen wird. Bis Sie den Fehler bemerken, haben Sie die Kündigungsfrist möglicherweise bereits verpasst. 

Bezüglich des Inhalts eines Kündigungsschreibens machen weder Versicherer noch Gesetzgeber bestimmte Vorgaben. In der Praxis hat es sich aber als sinnvoll erwiesen, mindestens auf die folgenden Punkte einzugehen: 

  1. Daten: Geben Sie persönliche Daten wie Name und Anschrift an. Nennen Sie außerdem Kunden- und Versicherungsnummer und ermöglichen Sie dem Versicherer so eine schnelle Zuordnung Ihres Schreibens. 
  2. Kündigungsbegriff: Verwenden Sie den Begriff „Kündigung“ und formulieren Sie Ihren Wunsch nicht mehrdeutig. Es kann sonst passieren, dass der Versicherer das Schreiben anders interpretiert, als es gemeint ist. 
  3. Termin: Legen Sie einen festen Kündigungstermin fest oder kündigen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Dies ist bei der ordentlichen Kündigung immer das Ende des Versicherungsjahres. 
  4. Kündigungsgrund: Einen Grund müssen Sie nur bei der außerordentlichen Kündigung angeben, hier ist er allerdings zwingend. 
  5. Rückkaufswert: Bitten Sie den Versicherer um Berechnung und Überweisung des Rückkaufswerts. Geben Sie unter Umständen Ihre Bankverbindung an, sofern die aktuelle dem Versicherer noch nicht vorliegt. 
  6. Bestätigung: Bitten Sie Ihren Vertragspartner um eine – am besten schriftliche – Kündigungsbestätigung. 
  7. Unterschrift: Schriftliche Kündigungen erfordern Ihre händische Unterschrift. Bei Mails oder wenn Sie eine digitale Signatur nutzen, ist sie nicht erforderlich. 

Beachten Sie außerdem, dass Sie die Beweislast für den Zugang der Kündigung tragen. Versenden Sie sie daher am besten mit Einschreiben. Bei einem Fax sollten Sie den Faxbericht ausdrucken und bis zum Eingang der Kündigungsbestätigung aufheben. Im Zweifel müssen Sie gerichtsfest beweisen können, dass der Versicherer Ihre Kündigung erhalten hat. Bei E-Mails benötigen Sie keinen solchen Nachweis. 

5Neckura Rentenversicherung kündigen und Auszahlung: Der Rückkaufswert

Wenn Sie Ihre Neckura Rentenversicherung kündigen, erhalten Sie den Rückkaufswert der Police ausgezahlt (§ 169 Absatz 1 VVG). Dabei handelt es sich um den nach versicherungsmathematischen Methoden berechneten Wert des Vertragsvermögens insgesamt und aus Sicht des Versicherers. Die konkrete Berechnungsformel finden Sie in den Technischen Berechnungsgrundlagen (TBG). Vereinfacht lautet sie: 

Auszahlungsbetrag = Summe der Versicherungsprämien (ohne Risikoanteile, etwa für den BU-Schutz) – Abschluss- und Verwaltungskosten + Überschüsse und Zinsen – Stornopauschale 

Der Rückkaufswert wird nur dann nach dieser Formel berechnet, wenn der Versicherer eine sogenannte Stornopauschale (Kündigungsgebühr) in der Rechnung stellt. Dazu ist er nach § 169 Absatz 5 VVG einzig und alleine dann berechtigt, wenn sie angemessen ist und bereits im Vorfeld vertraglich vereinbart wurde. Ist dies nicht der Fall, entspricht der Rückkaufswert auch dem Überweisungsbetrag.

Beachten Sie außerdem, dass der Rückkaufswert immer bei mindestens 50 Prozent der eingezahlten Beiträge liegen muss. Selbst wenn sich nach den Berechnungen des Versicherers ein niedrigerer Wert ergibt, ist er verpflichtet, Ihnen diese 50 Prozent als Minimum auszuzahlen.

Da die Kündigung Ihrer Neckura Rentenversicherung erst zum Ende des Versicherungsjahres wirksam wird, kann der Versicherer den Rückkaufswert erst hier berechnen und auszahlen. Im Schnitt warten Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer etwa zwei Wochen, bis die Überweisung bei Ihnen eingeht. Fragen Sie im Einzelfall einfach persönlich nach dem Stand der Bearbeitung.  

Übrigens:

Der Rückkaufswert wird immer an die bezugsberechtigte Person im Sinne des § 159 VVG, in der Regel also den Versicherungsnehmer selbst, ausgezahlt. 

6Neckura Rentenversicherung kündigen: Versicherungsnehmer verstorben – was nun?

Stirbt der Versicherungsnehmer, geht der Vertrag auf Sie als Erbin oder Erbe über. Es besteht weder ein Sonderkündigungsrecht noch wird die Police automatisch aufgelöst. Vielmehr führt der Rechtsnachfolger die Neckura Rentenversicherung mit allen Rechten und Pflichten fort. Dazu gehört auf der einen Seite insbesondere die Beitragszahlung, auf der anderen Seite aber auch das Bezugsrecht.

Als Erbe können Sie die Neckura Rentenversicherung aber auch kündigen. Neben den üblichen Formalitäten rund um die ordentliche Kündigung empfehlen wir Ihnen, zusätzlich folgende Punkte zu beachten: 

  • Weisen Sie den Versicherer rechtzeitig auf den Erbfall hin und legen Sie am besten direkt den Erbschein vor
  • Ändern Sie gegebenenfalls das Bezugsrecht, sofern es nicht beim Versicherungsnehmer selbst lag
  • Passen Sie die Bankverbindung an, um eine Überweisung auf ein nicht mehr existierendes Konto zu vermeiden

Wichtig:

Nicht immer liegt das Bezugsrecht direkt beim Versicherungsnehmer. Ein solches abweichendes Recht bleibt bestehen, auch wenn der Vertrag im Rahmen der Erbfolge auf eine andere Person übergeht. 

7Neckura Rentenversicherung kündigen oder widerrufen?

Generell können Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer Ihre Neckura Rentenversicherung jederzeit kündigen. Allerdings sollten Sie sich zunächst mit den Alternativen beschäftigen und Ihre Police auf Herz und Nieren prüfen lassen. helpcheck zeigt, warum diese Vorgehensweise so wichtig ist!

Regelmäßig hohe Kosten bei Kündigung der Police

Bei der Kündigung einer Rentenversicherung erhalten Sie den Rückkaufswert – nicht mehr, oft aber weniger. Grund sind Stornopauschalen, also Kündigungsgebühren, die der Versicherer vom ohnehin niedrigen Rückkaufswert abzieht. Immense oder gar Totalverluste werden nur dadurch vermieden, dass es für den Auszahlungsbetrag eine Untergrenze von 50 Prozent der gezahlten Versicherungsbeiträge gibt. 

Generell gilt: Je früher Sie Ihre Neckura Rentenversicherung kündigen, desto höher der zu erwartende Verlust. 

Denn der Versicherer berechnet alle Vertragskosten bei Abschluss der Rentenversicherung. Als Grundlage dienen unter anderem Vertragslaufzeit und voraussichtliches Endvermögen. Bei einer vorzeitigen Kündigung ist noch keines der beiden Ereignisse eingetreten. Da die Kosten aber festgeschrieben sind, werden sie bei der Kündigung in voller Höhe vom Vertragsvermögen abgezogen. Sie stehen dann außer Verhältnis zum tatsächlich erreichten Vertragsvermögen. 

Die Kündigung führt daher regelmäßig zu spürbaren Verlusten und sollte vermieden werden. Erst wenn keine der Alternativen infrage kommt, können Sie über einen Rückkauf der Police nachdenken. 

Lassen Sie Ihre Neckura Rentenversicherung noch heute von erfahrenen Anwälten für Versicherungsrecht prüfen. helpcheck bietet Ihnen ein durchdachtes und ganzheitliches Leistungskonzept!

Jetzt prüfen

Ein Mann unterzeichnet ein Dokument

 

Der Widerruf – nutzen Sie Ihren „Joker“ in der Hinterhand! 

Bei privaten Lebens- und Rentenversicherungen besteht in vielen Fällen ein „ewiges Widerrufsrecht“. Grund dafür ist eine Entscheidung des BGH vom 07.05.2014, Az. IV ZR 76/11, die sich auf die Unwirksamkeit von Widerrufsbelehrungen und die Folgen für Kunden bezieht. Setzt der Versicherer auf eine Widerrufsbelehrung, die den gesetzlichen Vorgaben des § 8 Absatz 2 Nummer 2 VVG nicht entspricht, beginnt und endet die Widerrufsfrist nicht. 

Sie haben bei einer unwirksamen Widerrufsbelehrung ein zeitlich unbeschränktes, „ewiges“ Widerrufsrecht! 

Das ewige Widerrufsrecht betrifft vor allem private Lebensversicherungen und Rentenversicherungen aus den Jahren 1994 bis 2007 (Abschlussdatum). Versicherungsunternehmen haben hier häufig auf einheitliche Textbausteine bei ihren Belehrungen gesetzt. Dadurch sind gleich mehrere Verträge fehlerhaft, wobei Experten mit verschiedenen Schätzungen davon ausgehen, dass insgesamt über 100 Millionen Policen betroffen sind. 

Der Widerruf hat dabei gleich mehrere Vorteile für die Versicherungsnehmerin oder den Versicherungsnehmer, insbesondere im direkten Vergleich mit der in der Regel teuren Kündigung:

  • Sie erhalten die tatsächliche Rendite, die der Versicherer mit Ihren Beiträgen erzielt hat, ausgezahlt. Auch alle eingezahlten Beiträge erhalten Sie zurück 
  • Der Abzug von Abschluss-, Verwaltungs- oder Stornokosten ist unzulässig. Wurden diese Gebühren bereits in Abzug gebracht, hat sie der Versicherer zuzüglich Zinsen wieder auszuzahlen 
  • Der Widerruf wird sofort und nicht erst am Ende einer Versicherungsperiode wirksam. Sie kommen so in der Regel schneller an Ihr Geld 

Durch den Widerruf ihrer Police erhalten die meisten Kunden mehrere tausend oder gar zehntausend Euro über dem Rückkaufswert ausgezahlt.

Bevor Sie Ihre Neckura Rentenversicherung kündigen, sollten Sie den „ewigen Widerruf“ zumindest einmal prüfen lassen.

Jetzt prüfen

helpcheck steht Ihnen dafür mit erfahrenen Fachanwälten für Versicherungsrecht zur Seite. Wir prüfen die Unterlagen Ihrer Neckura Rentenversicherung auf Fehler und ermitteln die voraussichtliche Auszahlung, wenn ein Widerruf infrage kommt. Liegt sie über dem Rückkaufswert, machen wir mit Ihrer Zustimmung unsere Forderung gegenüber der Versicherungsgesellschaft geltend.

Häufige Fragen zu Neckura Rentenversicherung kündigen

Wann besteht bei der Neckura Rentenversicherung ein Sonderkündigungsrecht?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Aktuelle Urteile & Bewertungen

Icon Waage
September 2022

Landgericht Zwickau

1.000 € Schadensersatz (Versäumnisurteil)
Facebook ist selbst für das Datenleck verantwortlich
Icon Gesprächsblase
August 2023
“Von den Datenlecks hört man ja ständig, aber alleine habe ich mir nicht zugetraut, was dagegen zu machen. Aber wenn es so eine einfache Möglichkeit gibt, ist das mal einen Versuch wert finde ich. Ein Ergebnis habe ich aber noch nicht.”

Darius T., Emden
Icon Waage
Oktober 2022

Landgericht Oldenburg

3.000 € Schadensersatz wegen Verletzung der DSGVO
Zuzüglich Zinsen von 4,12 % seit Klageerhebung
Icon Gesprächsblase
Juli 2023
“Der Kontakt war bisher sehr freundlich. Mein Verfahren läuft noch, also kann ich noch nichts zum Ergebnis sagen, aber ich fühle mich gut aufgehoben. Man merkt, dass Sie viel Erfahrung haben. Danke.”
Alexandra M., Tübingen
Icon Waage
Mai 2023

Landgericht Stuttgart

500 € Schadensersatz wegen erhaltener Werbeanrufe
Es wurde ein "systematischer Verstoß" gegen die DSGVO festgestellt
Über den Autor
Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.