14
.
11
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

7 Min.

Delta Direkt Lebensversicherung kündigen

Delta Direkt Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze 

  • Sie entscheiden selbst, ob Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung kündigen. Der Versicherer kann allerdings die Form, hier die Schriftform, verbindlich vorgeben. Auch die Frist schreibt er vor 
  • Der Rückkaufswert, den Sie bei Kündigung Ihrer Delta Direkt Lebensversicherung erhalten, liegt in vielen Fällen unter der Summe der eingezahlten Beiträge. Grund sind zahlreiche Kosten, die die Versicherungsgesellschaft vom Vertragsvermögen abzieht 
  • Mit einem Widerruf holen Sie mitunter mehrere tausend oder zehntausend Euro über dem Rückkaufswert aus Ihrer Lebensversicherung heraus. Grund ist, dass der Versicherer hier kaum Kosten abziehen darf bzw. sie wieder auszahlen muss

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1Warum immer mehr Kunden ihre Delta Direkt Lebensversicherung kündigen

Dafür, dass sich mehr und mehr Kunden für eine Kündigung oder einen Widerruf ihrer Lebensversicherung entscheiden, gibt es verschiedenste Gründe. Insgesamt sind es rund 50 Prozent aller Policen, die vor dem regulären Vertragsende auf irgendeine Weise aufgelöst werden. Davon machen die Kündigungen bereits die Hälfte aus. 

Hinter der Entscheidung, die laufende Delta Direkt Lebensversicherung zu kündigen, stehen statistisch folgende „Top drei Gründe“: 

  1. Lebensversicherungen verursachen hohe Abschluss- und Verwaltungskosten, die in keinem Verhältnis zu den erzielbaren Erträgen stehen. Viele Kundinnen und Kunden gehen daher zu Recht davon aus, dass sich ihre Police zum Verlustgeschäft entwickelt. Viele Versicherer haben die Gebühren sogar noch erhöht, um sinkende Zinserträge auszugleichen. Besonders in den ersten Jahren sind die Abzüge enorm.
  2. Aktuell liegt der Leitzins, den die EZB als verbindliche Kalkulationsgrundlage für Versicherungsgesellschaften vorgibt, bei 0,25 Prozent (Stand: 2022). Dass sich eine Police mit dieser Rendite nicht lohnt, liegt mehr oder weniger auf der Hand. Allerdings kommt erschwerend hinzu, dass Sie auch weniger – ohnehin nicht garantierte – Überschussbeteiligungen erhalten. Denn die Versicherer nutzen ihre Jahresgewinne vor allem dazu, höher verzinste Altverträge weiterhin zu bedienen. Für Ausschüttungen an Versicherte bleibt hier entsprechend weniger übrig. 
  3. Sind Sie mit der Anlageentscheidung Ihres Versicherers unzufrieden, haben Sie kaum Möglichkeiten, etwas an ihr zu ändern. Diese fehlende Flexibilität ist für viele Kunden ein weiterer Grund, ihre Delta Direkt Lebensversicherung vorzeitig zu kündigen oder den Vertrag stillzulegen.

Tipp:

Generell raten wir vom Neuabschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung mit Garantiezins ab. Diese Anlageprodukte lohnen sich schlicht nicht mehr. 

Nicht betroffen sind Policen, die nicht dem Vermögensaufbau dienen. Dazu gehören beispielsweise Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherungen.

2So kündigen Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung rechtssicher: Form und Inhalt 

Möchten Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung kündigen, müssen Sie die Form, die der Versicherer in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) bzw. im Versicherungsschein vorgibt, zwingend einhalten. Generell ist diese Vorgabe für Sie bindend, was im Umkehrschluss bedeutet, dass formfehlerhafte Kündigungen selbst bei fristgerechtem Eingang keine Wirksamkeit entfalten können. Zu unterscheiden ist zwischen Schrift- und Textform

  • Schriftform: Umfasst Brief und Fax – elektronische Kündigungen sind ausgeschlossen
  • Textform: Umfasst neben Brief und Fax auch E-Mails, also elektronische Kündigungen

Wichtig:

Bei der Delta Direkt Lebensversicherung können Sie nur schriftlich kündigen. Senden Sie daher ein „echtes Schreiben“ an den Versicherer. 

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Kündigung mindestens die folgenden Punkte enthält. Denn auch wenn es hierfür keine gesetzlichen oder vertraglichen Vorgaben gibt, hat sich die Vorgehensweise in der Praxis als sinnvoll herausgestellt: 

  1. Adressieren Sie Ihre Kündigung zutreffend und geben Sie Ihre persönlichen sowie die Vertragsdaten, insbesondere Kunden- und Versicherungsnummer, an.
  2. Nutzen Sie den Begriff „Kündigung“.
  3. Nennen Sie einen konkreten Kündigungstermin. Eine Kündigung „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ wird zum Ende der Versicherungsperiode wirksam.
  4. Geben Sie bei außerordentlichen Kündigungen den Kündigungsgrund an. 
  5. Bitten Sie den Versicherer um eine Kündigungsbestätigung und um Auszahlung des Rückkaufswerts
  6. Unterschreiben Sie die Kündigung händisch. 

Sorgen Sie bestenfalls für einen Zugangsnachweis (Einschreiben oder Faxbericht), da Sie im Zweifel beweisen müssen, dass Ihre Kündigung beim Versicherer eingegangen ist. Den Nachweis können Sie entsorgen, wenn Sie die Bestätigung des Vertragspartners in den Händen halten. So sind Sie stets auf der sicheren Seite. 

3Delta Direkt Lebensversicherung kündigen – außerordentlich oder ordentlich?

Wie andere Verträge, können Sie auch Ihre Delta Direkt Lebensversicherung außerordentlich und ordentlich kündigen. Die jeweiligen Voraussetzungen finden sich im Versicherungsvertragsgesetz (VVG), wobei sie der Versicherer in seinen Vertragsbedingungen konkretisiert. Allgemein gilt, dass Sie für die außerordentliche Kündigung einen Kündigungsgrund benötigen, für die ordentliche Kündigung allerdings nicht.

Die außerordentliche Kündigung der Lebensversicherung 

In zwei Fällen geht der Gesetzgeber davon aus, dass die vom Versicherer geplante Anpassung der Vertragskonditionen unwirksam ist. Sie sind in § 40 Abs.1 und 2 VVG geregelt und liegen vor, wenn entweder die Beiträge erhöht oder die Leistungen reduziert werden, wenn der Versicherer nicht gleichzeitig Leistungen bzw. Prämie anpasst

Der Versicherer muss Sie einen Monat vorher über die Anpassung und das Sonderkündigungsrecht, das mit ihr verbunden ist, informieren. Daher haben Sie mindestes einen Monat Zeit, Ihre Delta Direkt Lebensversicherung außerordentlich zu kündigen – nämlich bis zum Wirksamwerden der Änderungen. 

Die Folgen der außerordentlichen Kündigung unterscheiden sich nicht von der ordentlichen. Auch hier erhalten Sie den Rückkaufswert Ihrer Police ausgezahlt. Allerdings ist § 40 VVG bei Lebensversicherungen regelmäßig nur einschlägig, wenn diese etwa mit einer BU-Versicherung oder einem anderen Zusatzbaustein kombiniert wurden.

Achtung:

Geben Sie bei einer außerordentlichen Kündigung Ihrer Lebensversicherung immer den Kündigungsgrund an. Denn der Versicherer könnte sonst von einer ordentlichen Kündigung ausgehen und Ihren Vertrag erst zum Ende des Versicherungsjahres auslaufen lassen. 

Die ordentliche Kündigung der Lebensversicherung 

Bei der außerordentlichen Kündigung der Delta Direkt Lebensversicherung, die immer zum Ende des Versicherungsjahres unter Einhaltung einer Frist möglich ist (§ 168 Abs.1 VVG), ist zwischen zwei Begriffen zu unterscheiden: 

  • Versicherungsjahr oder Versicherungsperiode: Dauert ein Jahr (12 Monate), § 12 VVG. Es beginnt grundsätzlich mit dem Abschluss der Police und endet exakt ein Jahr später. Daher entspricht es nur selten dem Kalenderjahr, allerdings kann der Versicherer etwa vorgeben, dass die erste Versicherungsperiode bereits am 31.12. des Abschlussjahres endet. In diesem Fall würden die weiteren Versicherungsjahre dem Kalenderjahr entsprechen
  • Kündigungsfrist: Der Versicherer kann eine Frist von ein bis drei Monaten vorgeben (§ 11 Abs.3 VVG). Die Kündigungsfrist bezieht sich aufs Ende der Versicherungsperiode, endet diese etwa am 30.09., müssen Sie spätestens am 30.06. kündigen, wenn eine dreimonatige Frist gilt

Es gilt:

Bei der Delta Direkt Lebensversicherung dauert die Kündigungsfrist drei Monate. 

Beispiel:

Sie haben Ihre Lebensversicherung am 01.12. abgeschlossen. Die Versicherungsperiode endet am 01.11. des Folgejahres. Drei Monate vorher muss Ihre Kündigung beim Versicherer eingehen, spätestens also am 31.08. Entspricht das Versicherungsjahr dem Kalenderjahr, muss der Versicherer Ihre Kündigung bis 30.09. erhalten. 

Versäumen Sie die Kündigungsfrist, wird Ihre Kündigung erst zum Ende der folgenden Versicherungsperiode – in der Regel also ein Jahr später – wirksam. Achten Sie daher unbedingt auf konkrete Vereinbarungen in den Versicherungsunterlagen, vor allem auch mit Blick auf abweichende Versicherungsperioden.

Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der Kündigung beim Versicherer. Wann Sie sie absenden, spielt keine Rolle. 

4Delta Direkt Lebensversicherung kündigen: Die Auszahlung des Rückkaufswerts

Wenn Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung kündigen, zahlt der Versicherer nicht die Ablaufleistung, sondern den sogenannten Rückkaufswert der Police aus (§ 169 Abs.1 VVG). Denn die Ablaufleistung wird erst gezahlt, wenn der Vertrag ordnungsgemäß ausläuft und beispielsweise mit Erreichen des 60. Lebensjahres zur Auszahlung kommt. 

Der Rückkaufswert gibt den Wert der Lebensversicherung aus Sicht der Versicherungsgesellschaft an. Er ist nach versicherungsmathematischen Grundsätzen zu berechnen (§ 169 Abs.3 VVG). So ist sichergestellt, dass auch ein sachkundiger Dritter die Ermittlung des Versicherers nachvollziehen kann. Es gilt folgende, vereinfacht dargestellte Formel: 

Formel:

Auszahlungsbetrag = Summe der Beiträge ohne Risikoanteile – Abschluss- und Verwaltungskosten + Überschüsse und Zinsen – Stornopauschale 

Viele Verträge enthalten eine Vereinbarung zur sogenannten Stornopauschale. Diese Kündigungsgebühr zieht der Versicherer rein aus Anlass der vorzeitigen Vertragsauflösung ab. Zulässig ist dieser Abzug aber nur, wenn er angemessen und beziffert ist (§ 169 Abs.5 VVG). Außerdem darf der Auszahlungsbetrag nicht niedriger sein als die Hälfte der vom Versicherungsnehmer eingezahlten Beiträge (Untergrenze).

In der Regel dauert es rund eine Woche, bis Sie die Auszahlung vom Versicherer erhalten. Grund dafür ist, dass die Berechnung des Rückkaufswerts nach dem Stichtagsprinzip am letzten Tag der Versicherungsperiode erfolgt. Auch hier gilt aber: Fragen Sie im Zweifel einfach nach, wann die Überweisung erfolgt. 

5Todesfall beim Versicherungsnehmer und wie es jetzt weitergeht 

Leider passiert es immer wieder, dass die Versicherungsnehmerin oder der Versicherungsnehmer verstirbt, bevor die Ablaufleistung zur Auszahlung kommt. Anders als zum Beispiel eine Krankenversicherung, die beim Tod des Versicherten aufgelöst wird, ist das bei einer Lebensversicherung nicht der Fall. Denn fondsgebundene und kapitalbildende Lebensversicherungen sind „echtes Vermögen“, über das der Versicherungsnehmer frei verfügen kann.

Dazu:

Aus diesem Grund lassen sich Lebensversicherungen einfach vererben, verkaufen und verschenken. Der Versicherer hat kein Mitspracherecht. 

Erben Sie eine Delta Direkt Lebensversicherung, können Sie diese auch kündigen. Denn Sie werden „neuer Versicherungsnehmer“ und übernehmen alle Rechte und Pflichten des Verstorbenen. Beachten Sie bei der Kündigung aber folgende Punkte:

  • Informieren Sie den Versicherer nicht nur über den Erbfall, sondern legen Sie nach Möglichkeit auch den Erbschein in Kopie vor
  • Ändern Sie – sofern noch nicht geschehen – die beim Versicherer gespeicherte Bankverbindung für die Überweisung des Rückkaufswerts
  • Passen Sie das Bezugsrecht an, sollte der Versicherungsnehmer ein abweichendes vereinbart haben 

So vermeiden Sie Rückfragen der Versicherungsgesellschaft und ermöglichen ihr eine zeitnahe Bearbeitung Ihrer Kündigung. 

6Delta Direkt Lebensversicherung kündigen – oder besser widerrufen?

In der Regel entscheiden Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer selbst, wie Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung loswerden. Sie können den Vertrag kündigen, verkaufen oder widerrufen. Mit einem erfahrenen Anwalt für Versicherungsrecht an Ihrer Seite ist jedoch sichergestellt, dass Sie sich für die wirtschaftlich sinnvollste Option entscheiden. Wir geben einen kurzen Überblick.

Die Kündigung: Denken Sie an die Verluste

Wenn Sie Ihre Delta Direkt Lebensversicherung kündigen, erhalten Sie den Rückkaufswert der Police ausgezahlt – so weit, so bekannt. Allerdings kann der Versicherer in Form der Stornopauschale weitere Abzüge vornehmen. Generell fallen die hohen Abschlusskosten besonders bei einer Kündigung ins Gewicht, was schlicht an der Berechnungsmethode dieses „Kostenblocks“ liegt: 

Bei Abschluss der Police schaut der Versicherer, wie hoch das zu erwartende Endvermögen Ihrer Lebensversicherung ist (Beiträge + Zinsen + Überschüsse). Auf dieser Grundlage kalkuliert er prozentual die Abschlussgebühren. Kündigen Sie Ihre Lebensversicherung nun vorzeitig, erfolgt keine erneute Anpassung dieser Kosten. Sie werden in voller Höhe abgezogen, auch wenn das errechnete Vertragsvermögen längst nicht erreicht ist. 

Das folgende Beispiel zeigt, wie sehr diese Abzüge ins Gewicht fallen können und wie dann der Verlust entsteht: 

Beispiel:

Sie kündigen Ihre Delta Direkt Lebensversicherung bereits nach fünf Jahren. Sie haben 6.000 Euro eingezahlt und erhalten 1.000 Euro an Zinsen. An Abschluss- und Verwaltungskosten zieht der Versicherer 3.500 Euro ab, sodass Sie einen Rückkaufswert von 3.500 Euro erhalten würden. Es entsteht ein Verlust von 2.500 Euro!

In diesem Beispiel wurde die 50-Prozent-Grenze nur knapp überschritten. Außerdem sollten Sie die Inflation bedenken, die dafür sorgt, dass der ohnehin niedrige Rückkaufswert nochmal weniger wert ist. 

Daher rät helpcheck davon ab, eine Delta Direkt Lebensversicherung ohne Weiteres zu kündigen. Sie sollten stets die Alternativen prüfen lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen! 

Jetzt prüfen

Der Widerruf: Oft hohe Gewinne möglich 

Generell ist der Widerruf der Vertragserklärung bei einer Lebensversicherung nur innerhalb von 30 Tagen möglich. Diese Frist beginnt, wenn Sie alle Versicherungsdokumente vom Versicherer erhalten haben (§§ 8 Abs.1 und 2, 152 Abs.1 VVG). Außerdem müssen Sie wirksam über das Widerrufsrecht belehrt worden sein, wobei der Gesetzgeber an die Widerrufsbelehrung unter anderem folgende Anforderungen stellt (§ 8 Abs.2 Nr.2 VVG):

  • Sie muss deutlich hervorgehoben sein, etwa durch Fettdruck 
  • Sie muss Beginn und Ende der Widerrufsfrist klar definieren 
  • Sie muss den Vertragspartner, dem gegenüber der Widerruf zu erklären ist, benennen

Enthält die Belehrung einen oder mehrere Fehler, etwa weil sie nicht deutlich genug abgedruckt ist oder eine falsche Frist bezeichnet, ist sie unwirksam. Dadurch fehlt es allerdings an einer der gesetzlichen Voraussetzungen für den Beginn der Widerrufsfrist. Beginnt die Widerrufsfrist nicht, kann sie auch nicht enden. 

Die Folge:

Als Verbraucherin oder Verbraucher haben Sie ein „ewiges Widerrufsrecht“, da die Frist bis heute nicht enden konnte!

Vor allem Lebensversicherungen, die zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden, enthalten diese Fehler. Daher hat der BGH mit Urteil vom 07.05.2014, Az. IV ZR 76/11, besonders mit Blick auf diese Policen entschieden, dass tatsächlich ein „ewiges Widerrufsrecht“ bestehen kann. Für Sie als Kundin oder Kunde ist der Widerruf dabei mit zahlreichen Vorteilen gegenüber der Kündigung verbunden: 

  • Sie haben Anspruch auf Auszahlung der tatsächlichen Gewinne, die der Versicherer mit Ihren Beiträgen erwirtschaftet hat. Dadurch spielt der Garantiezins keine Rolle mehr 
  • Sie erhalten Kosten, die der Versicherer bereits einbehalten hat, verzinst wieder ausgezahlt. Denn der Abzug von Abschluss- und Stornokosten ist beim Widerruf nicht zulässig. Selbiges gilt bei den meisten Policen auch für die oft hohen Verwaltungsgebühren

So erhalten Sie durch den Widerruf Ihrer Delta Direkt Lebensversicherung schnell bis zu 150 Prozent der Beiträge. Die meisten Kunden bekommen mehrere tausend oder sogar zehntausend Euro über dem Rückkaufswert überwiesen, wenn sie sich gegen eine Kündigung entscheiden.

Lassen Sie Ihre Chancen noch heute prüfen und reichen Sie Ihre Vertragsunterlagen ein! 

Jetzt prüfen

7Delta Direkt Lebensversicherung kündigen – kostenfrei prüfen lassen! 

helpcheck arbeitet mit erfahrenen Fachanwälten für Versicherungsrecht zusammen. Sie prüfen ihre Lebensversicherung und nehmen die Vereinbarungen mit dem Versicherer genau unter die Lupe. So ist sichergestellt, dass Sie sich bei der Auflösung Ihres Vertrags immer für den wirtschaftlich sinnvollsten Weg entscheiden. 

Nur wenn sich der Widerruf lohnt, machen wir ihn gegenüber der Versicherungsgesellschaft geltend. Dazu berechnen wir die jeweiligen Auszahlungssummen nach versicherungsmathematischen Grundsätzen.

Ihre Vorteile: Ein Honorar fällt nur im Erfolgsfall und auch nur auf die Differenz zwischen tatsächlicher Auszahlung und Rückkaufswert an. So tragen Sie keinerlei Kostenrisiko.

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich auch eine Delta Direkt Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Wann erhalte ich den Rückkaufswert vom Versicherer überwiesen?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.