14
.
11
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

6 Min.

Alico Life Lebensversicherung kündigen

Alico Life Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Versicherungsnehmer entscheidet selbst, ob und wann er seine Alico Life Lebensversicherung kündigt. Beachten Sie aber die Kündigungsfrist von drei Monaten, die sich stets auf das Ende der Versicherungsperiode bezieht
  • Ihre Kündigung muss dem Versicherer in Schriftform zugehen. Daher müssen Sie per Brief oder Fax kündigen, Kündigungen per E-Mail sind nach den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen
  • Bei der Kündigung zahlt der Versicherer nur den Rückkaufswert aus und Sie machen wegen der hohen Kosten meist einen Verlust. Daher ist der Widerruf der Lebensversicherung oft die weitaus bessere Wahl

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1Kündigungsgründe: Warum immer mehr Kunden ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen

Die vielfältigen Gründe, aus denen immer mehr Kunden ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen, werden regelmäßig in Statistiken erfasst. Stand 2022 sind es dabei rund 50 Prozent der Verträge, die vor dem vereinbarten Ablauf aufgelöst werden. Davon wiederum machen etwa 50 Prozent Kündigungen aus, der Rest sind Beitragsfreistellungen und Widerrufsverfahren.

Die Entwicklung ist also eindeutig. In Umfragen geben Versicherungsnehmerinnen und Versicherungsnehmer immer wieder die folgenden „Top drei“ Gründe für ihre Kündigung an: 

  1. Hohe Kosten, besonders in den ersten Jahren. Durch die zahlreichen Abzüge gehören Lebensversicherungen zu den teuersten Anlageprodukten überhaupt. Bei vielen Kunden entsteht durch die hohen Kosten sogar über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg ein Verlust, da sie die gesamte Rendite schlicht auffressen. Lasche gesetzliche Regelungen sorgen dafür, dass Sie oft nicht einmal die gesamten Beiträge zurückerhalten. 
  2. Niedrige Zinsen, da die EZB mit dem Leitzins die Berechnungsgrundlage für Versicherungsgesellschaften vorgibt. Aktuell liegt er bei 0,25 Prozent (2022) und damit weit unter der Schwelle, bei der sich der Abschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung lohnen würde. Erschwerend hinzu kommt, dass Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer immer weniger Überschussanteile erhalten. Denn sie werden von den Versicherern in erster Linie für höher verzinste Altverträge benötigt. 
  3. Fehlende Flexibilität und kaum Anpassungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass Sie Ihre Police auch bei schlechten Konditionen nicht umstrukturieren können. Auch eine Umschichtung des Vertragsvermögens kommt nur selten in Frage. Sie müssen die Bedingungen des Versicherers schlicht akzeptieren, was vielen Kunden zu unflexibel ist. 

Unser Tipp daher: Schließen Sie heute keine kapitalbildende Lebensversicherung mit garantierter Verzinsung mehr ab. Sie werden mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Verlust mit der Police erwirtschaften! 

Haben Sie bereits eine Lebensversicherung? Lassen Sie prüfen, wie Sie den Vertrag am besten loswerden. Senden Sie Ihre Unterlagen noch heute an helpcheck und holen Sie sich bares Geld zurück!

Jetzt prüfen

2Wie Sie bei der Kündigung Ihrer Alico Life Lebensversicherung richtig vorgehen

Möchten Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen, sollten Sie die vom Versicherer vorgegebene Form einhalten. Denn nur so kann Ihre Kündigung tatsächlich Wirksamkeit entfalten. Unterschieden wird zwischen Schrift- und Textform

  • Bei der Schriftform können Sie nur auf dem Postweg oder per Fax kündigen
  • Die Textform umfasst neben Brief und Fax auch Kündigungen per E-Mail

In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Alico Life Lebensversicherung ist die Schriftform vorgegeben. Senden Sie daher ein „echtes Schreiben“ an den Versicherer. 

Halten Sie sich unbedingt an die Schriftform. Ist Ihre Kündigung wegen eines Formmangels unwirksam, wird Sie der Versicherer nur in seltenen Fällen darauf hinweisen. 

Auch wenn es, was den Inhalt der Kündigung selbst angeht, keine besonderen Vorgaben gibt, empfehlen wir Ihnen, mindestens folgende Punkte zu beachten: 

  1. Adressieren Sie Ihre Kündigung richtig und geben Sie Ihre Vertragsdaten, insbesondere Kunden- und Versicherungsnummer, an. 
  2. Nutzen Sie den Begriff „Kündigung“, damit der Versicherer Ihr Schreiben nicht falsch auslegt.
  3. Nennen Sie einen konkreten Kündigungszeitpunkt oder kündigen Sie zum nächstmöglichen Termin, dem Ende der Versicherungsperiode.
  4. Nennen Sie bei außerordentlichen Kündigungen den Kündigungsgrund
  5. Bitten Sie den Versicherer um Berechnung und Auszahlung des Rückkaufswerts.
  6. Fordern Sie den Versicherer auf, Ihnen die Kündigung möglichst schriftlich zu bestätigen
  7. Unterschreiben Sie Ihre Kündigung persönlich

Sorgen Sie außerdem für einen Zugangsnachweis, da Sie den Zugang der Kündigung im Zweifel beweisen müssen. Versenden Sie Ihre Kündigung auf dem Postweg daher bestenfalls mit dem Einschreiben. Den Nachweis können Sie entsorgen, wenn Sie die Bestätigung des Versicherers erhalten haben.

3Außerordentliche und ordentliche Kündigung der Alico Life Lebensversicherung

Ihre Alico Life Lebensversicherung können Sie sowohl außerordentlich als auch ordentlich kündigen. In beiden Fällen gelten die jeweiligen Vorgaben des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), die der Versicherer durch eigene Bestimmungen im Versicherungsschein und in seinen Vertragsbedingungen ergänzt. Ein kurzer Überblick.

Die außerordentliche Kündigung

Außerordentliche Kündigungen sind bei Lebensversicherungen nach § 40 Abs.1 und 2 VVG möglich, wenn der Versicherer die Beiträge erhöht oder die Leistungen reduziert, jeweils ohne die entsprechenden Leistungen bzw. Beiträge anzupassen. Vereinfacht gesagt: Plant der Versicherer eine Änderung, durch die Sie im Vergleich zu vorher schlechter gestellt werden, können Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung außerordentlich kündigen

Der Versicherer muss Sie einen Monat, bevor die geplanten Anpassungen wirksam werden, auf diese hinweisen. Außerdem muss er Sie umfassend über das Sonderkündigungsrecht, das mit den Änderungen verbunden ist, informieren (§ 40 Abs.1 Satz 2 VVG).

Im Übrigen gibt es bei der außerordentlichen keine Unterschiede zur normalen Kündigung. Auch hier erhalten Sie den Rückkaufswert gezahlt. Generell sind Lebensversicherungen aber am ehesten von § 40 VVG betroffen, wenn sie mit Zusatzbausteinen wie einem BU- oder Todesfall-Schutz kombiniert wurden. 

Beachte:

Geben Sie bei der Sonderkündigung immer den Grund an! Der Versicherer könnte sonst von einer ordentlichen Kündigung ausgehen.

Die ordentliche Kündigung

Eine ordentliche Kündigung können Sie jederzeit zum Ende der Versicherungsperiode aussprechen (§ 168 Abs.1 VVG). Grundsätzlich benötigen Sie hier keinen bestimmten Grund. Die Versicherungsperiode, auch „Versicherungsjahr“ genannt, dauert 12 Monate und beginnt mit dem Abschluss der Alico Life Lebensversicherung (§ 12 VVG). Für die Kündigung selbst kann der Versicherer eine Frist (Kündigungsfrist) von bis zu drei Monaten festlegen (§ 11 Abs.3 VVG).

Möchten Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen, müssen Sie eine dreimonatige Frist einhalten. 

Nicht immer entspricht die Versicherungsperiode einem 12-Monats-Zeitraum. Denn der Versicherer kann eine abweichende Versicherungsperiode bestimmen, was vor allem im ersten Vertragsjahr häufig vorkommt. Hier endet die Versicherungsperiode dann pünktlich zum 31.12., wodurch alle weiteren Perioden dem Kalenderjahr entsprechen. 

Zwei Beispiele zur Versicherungsperiode, jeweils bei Abschluss der Police am 01.10.:

  • Reguläres Versicherungsjahr: Es endet am 30.09., Ihre Kündigung muss den Versicherer spätestens drei Monate vorher am 30.06. erreichen
  • Abweichendes Versicherungsjahr: Es endet in der Regel am 31.12., wodurch Ihre Kündigung bis 30.09. beim Versicherer eingehen muss

Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zugang beim Versicherer. Wann Sie die Kündigung absenden, spielt keine Rolle.

4Versicherungsnehmer verstorben: Alico Life Lebensversicherung kündigen

Stirbt der Versicherungsnehmer, übernimmt der Erbe den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten. Denn anders als etwa eine Krankenversicherung, wird eine Lebensversicherung nicht einfach aufgelöst. Als Erbe können Sie die Alico Life Lebensversicherung daher auch kündigen, sollten aber zusätzlich folgende Punkte beachten:

  • Informieren Sie den Versicherer rechtzeitig über den Erbfall. Legen Sie den Erbschein als Nachweis bei
  • Ändern Sie nach § 159 VVG das Bezugsrecht, wenn der Versicherungsnehmer ein abweichendes vereinbart hat
  • Passen Sie die Bankverbindung an 

Kündigen Sie die Police nicht, führen Sie den Vertrag eins zu eins weiter. Sie sind dann auf der einen Seite zur Zahlung der Beiträge verpflichtet, erhalten auf der anderen Seite aber auch das Bezugsrecht auf die versicherten Leistungen (= Ablaufleistung).

5Die Berechnung des vertraglichen Rückkaufswerts der Lebensversicherung

Wenn Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen, muss der Versicherer den Rückkaufswert nach § 169 Abs.1 und 3 VVG auszahlen. Er wird nach folgender – vereinfacht dargestellter – Formel berechnet: 

Hilfsformel:

Auszahlungsbetrag = Summe der Beiträge ohne Risikoanteile – Abschluss- und Verwaltungskosten + Überschüsse und Zinsen – Stornopauschale

Der Rückkaufswert steht dem Bezugsberechtigten zu. Eine Stornopauschale (= Kündigungsgebühr) darf der Versicherer nur abziehen, wenn der Abzug angemessen, beziffert und vereinbart ist (§ 169 Abs.5 VVG). Außerdem muss der Auszahlungsbetrag mindestens bei der Hälfte der eingezahlten Beiträge liegen. 

Der Versicherer berechnet den Rückkaufswert am letzten Tag der Versicherungsperiode. Daher müssen Sie in der Regel rund eine Woche warten, bis Sie die Überweisung erhalten haben. Fragen Sie im Zweifel aber einfach bei der Versicherungsgesellschaft nach. 

6Alico Life Lebensversicherung kündigen oder widerrufen?

Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen oder lieber widerrufen. Mit einem erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite stellen Sie hier sicher, dass Sie die für Sie beste Lösung finden. Denn nur in wenigen Fällen ist die Kündigung tatsächlich der beste Weg, eine laufende Lebensversicherung loszuwerden. Unter Umständen besteht auch bei Ihrer Police die Option des „ewigen Widerrufs.

Die Kündigung – Achtung, Verluste!

Die meisten Kunden, die ihre Alico Life Lebensversicherung kündigen, erzielen hierbei einen Verlust. Hintergrund sind die zahlreichen Abzüge, vor allem Abschluss- und Stornokosten, die der Versicherer nach dem VVG vornehmen darf. Da die Auszahlung nur mindestens bei der Hälfte der eingezahlten Beiträge liegen muss, kann der Verlust bis zu 50 Prozent – gemessen an Ihren gezahlten Prämien – betragen. 

Beispiel: Sie lösen Ihren Vertrag nach 10 Jahren auf. Eingezahlt wurden 10.000 Euro, der Versicherer hat Ihnen 1.000 Euro Zinsen gutgeschrieben. Abschluss-, Verwaltungs- und Stornogebühren schlagen mit 4.000 Euro zu Buche. So erhalten Sie am Ende 7.000 Euro und machen einen Verlust im vierstelligen Bereich! 

Bei den meisten Policen sieht es an dieser Stelle ähnlich aus. Kündigen Sie Ihre Alico Life Lebensversicherung daher nicht vorschnell, sondern lassen Sie den Vertrag zunächst von Experten prüfen. So sind Sie auf der sicheren Seite

Noch heute Unterlagen einreichen & Prüfung vornehmen lassen!

Jetzt prüfen

Der Widerruf – Ihr Joker in der Hinterhand!

Grundsätzlich ist der Widerruf nur innerhalb der ersten 30 Tage, nachdem Sie die Vertragsunterlagen vom Versicherer erhalten haben, möglich. Allerdings müssen Sie für den Beginn der Widerrufsfrist unter anderem wirksam über das Widerrufsrecht belehrt worden sein (§ 8 Abs.2 Nr.2 VVG). Hat der Versicherer diese Belehrung unterlassen oder ist sie rechtlich fehlerhaft, beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen.

Dadurch kann sie auch nicht enden und Sie als Kundin oder Kunde haben ein „ewiges Widerrufsrecht“. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt dann dazu, dass Sie Ihren Vertrag noch heute rückabwickeln können.

Besonders gegenüber der Kündigung hat der Widerruf, der vor allem bei Versicherungen aus den Jahren 1994 bis 2007 in Frage kommt, viele Vorteile

  • Sie erhalten die gesamte Rendite, die der Versicherer mit Ihren Beiträgen erwirtschaftet hat, ausgezahlt 
  • Der Versicherer darf keinerlei Kosten einbehalten und muss bereits einbehaltene Gebühren wieder auszahlen
  • Der Widerruf wird sofort und nicht erst zum Ende der Versicherungsperiode wirksam

Kunden, die ihre Alico Life Lebensversicherung nicht kündigen, sondern den Vertrag widerrufen, erhalten bis zu 150 Prozent der eingezahlten Beiträge zurück. Die Auszahlung liegt also schnell tausende oder zehntausende Euro über dem Rückkaufswert, den Sie bei einer Kündigung zum selben Zeitpunkt erhalten würden.

7Alico Life Lebensversicherung kündigen – Geld vom Versicherer zurückholen!

Bei helpcheck prüfen erfahrene Anwälte für Versicherungsrecht Ihre Lebensversicherung. Sie ermitteln, ob ein Widerruf infrage kommt oder ob es eine andere Option gibt, den Vertrag aufzulösen. Lohnt sich der Widerruf, machen wir ihn gegenüber der Versicherungsgesellschaft geltend.

Ihr Vorteil: Nur wenn die Auszahlung am Ende – im Zweifel erst nach einem Gerichtsverfahren – höher ist als der Rückkaufswert, fällt ein Honorar an. In allen anderen Fällen sind unsere Leistungen für Sie zu 100 Prozent kostenfrei.

Lebensversicherung noch heute bei helpcheck prüfen lassen und Auszahlungsbetrag bei Kündigung und Widerruf ermitteln!

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich eine Alico Life Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.