14
.
11
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

7 Min.

Itzehoer Lebensversicherung kündigen

Itzehoer Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen. Beachten Sie allerdings, dass Sie Ihre Kündigung schriftlich – also per Brief oder Fax – an den Versicherer senden müssen
  • Wenn Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen, zahlt der Versicherer den Rückkaufswert und damit meist weniger als die Summe Ihrer Beiträge aus. Hintergrund sind zahlreiche Abzüge vom Vertragsvermögen
  • Der Widerruf ist bei vielen Policen noch Jahrzehnte nach dem Abschluss möglich, weil zahlreiche Versicherer fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in ihren Verträgen genutzt haben

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1Itzehoer Lebensversicherung kündigen – die richtige Vorgehensweise

Um Ihre Itzehoer Lebensversicherung zu kündigen, müssen Sie ein Schreiben an den Versicherer senden. In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und im Versicherungsschein (= der eigentlichen Police) ist die sogenannte Schriftform vorgeschrieben. Sie sieht ein „echtes Schreiben“, das dem Versicherer entweder per Brief oder Fax zugeht, vor. Anders wäre es bei der „Textform“, denn hier könnten Sie auch per E-Mail kündigen. 

Halten Sie die Form, die der Versicherer vorgibt, unbedingt ein. Sie riskieren sonst, dass Ihre Kündigung nicht wirksam wird. 

Sorgen Sie bei schriftlichen Kündigungen außerdem für einen Zugangsnachweis. Denn Sie müssen im Zweifel – sollte der Versicherer das Gegenteil behaupten – beweisen, dass er Ihre Kündigung erhalten hat. Daher empfehlen wir Ihnen den Versand via Einschreiben oder beim Fax die Aufbewahrung des Faxberichts. So sind Sie auf der sicheren Seite. 

Hinsichtlich des Inhalts der Kündigung gibt es keine gesetzlichen Vorgaben oder solche vonseiten des Versicherers. Allerdings gibt es dennoch einiges zu beachten, damit der Versicherer die Kündigung schnell bearbeiten kann: 

  1. Nennen Sie Ihre persönlichen und die Vertragsdaten, vor allem Kunden- und Versicherungsnummer. Achten Sie außerdem auf die richtige Adressierung Ihrer Kündigung.
  2. Nutzen Sie den Begriff „Kündigung“, um eine unzutreffende Auslegung Ihres Schreibens zu vermeiden.
  3. Nennen Sie bei außerordentlichen Kündigungen den Kündigungsgrund
  4. Geben Sie den Kündigungstermin an. Kündigen Sie alternativ „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“, also zum Ende der Versicherungsperiode.
  5. Bitten Sie den Versicherer um eine Kündigungsbestätigung sowie um Auszahlung des Rückkaufswerts.
  6. Unterschreiben Sie Ihre Kündigung persönlich

2Fristen im Überblick: Außerordentliche und ordentliche Kündigung

Versicherungsverträge lassen sich – wie andere Verträge auch – sowohl außerordentlich als auch ordentlich kündigen. Hier gelten die besonderen Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), wobei Sie vor allem die jeweiligen Fristen beachten sollten. Wir geben einen kurzen Überblick über die größten Unterschiede. 

Die außerordentliche Kündigung

Sie ist in § 40 Abs.1 und 2 VVG geregelt und immer dann möglich, wenn der Versicherer die Beiträge erhöht, ohne die Leistungen entsprechend anzupassen. Alternativ besteht das Sonderkündigungsrecht, wenn zwar die Leistungen eingeschränkt werden, der Versicherer aber den Beitrag nicht ebenfalls reduziert. In beiden Fällen geht der Gesetzgeber von einer unverhältnismäßigen Anpassung aus, wodurch Sie als Kundin oder Kunde das Sonderkündigungsrecht haben.

Die Versicherungsgesellschaft ist verpflichtet, Sie einen Monat vor Wirksamwerden der Änderungen auf das mit ihnen verbundene Sonderkündigungsrecht aufmerksam zu machen. Sie haben dann entsprechend lange Zeit, Ihre Itzehoer Lebensversicherung außerordentlich zu kündigen.

Beachte:

Verpassen Sie die Frist, ist die außerordentliche Kündigung nicht mehr möglich. Geben Sie außerdem den Kündigungsgrund an, damit der Versicherer keine ordentliche Kündigung annimmt.

Lebensversicherungen sind in der Regel nur von § 40 VVG betroffen, wenn sie gemeinsam mit einer Zusatzpolice – etwa einem BU- oder Todesfall-Schutz – abgeschlossen wurden. 

Die ordentliche Kündigung

Eine ordentliche Kündigung können Sie jederzeit zum Ende der sogenannten Versicherungsperiode aussprechen (§ 168 Abs.1 VVG). Dabei müssen Sie aber die Kündigungsfrist einhalten, die der Versicherer im Rahmen von ein bis drei Monaten selbst bestimmt (§ 11 Abs.3 VVG). Die Frist gibt an, bis wann Ihre Kündigung den Versicherer spätestens erreichen muss.

In den AVB der Itzehoer Lebensversicherung ist in der Regel eine dreimonatige Kündigungsfrist vorgegeben. 

Um Ihre Itzehoer Lebensversicherung zuverlässig kündigen zu können, müssen Sie zunächst die Versicherungsperiode kennen. Da sie 12 Monate dauert, wird sie auch „Versicherungsjahr“ genannt (§ 12 VVG). Die Periode beginnt mit dem Abschluss der Versicherung und endet ein Jahr später. Abweichende Vereinbarungen sind aber möglich, wodurch das Versicherungsjahr etwa stets zum 31.12. eines Jahres endet. Die erste Versicherungsperiode wäre dann entsprechend kürzer.

Daher zwei Beispiele

  • Abschluss der Lebensversicherung am 01.08., Ende der Versicherungsperiode am 31.07. des Folgejahres. Kündigungsfrist drei Monate, Ihre Kündigung muss spätestens am 30.04. (drei Monate vor dem Ende des Versicherungsjahres) beim Versicherer eingehen
  • Wie Beispiel 1, Ende der Versicherungsperiode aber bereits am 31.12. des Abschlussjahres. Alle weiteren Versicherungsjahre entsprechen dem Kalenderjahr. Sie müssen Ihre Itzehoer Lebensversicherung jeweils bis 30.09. des jeweiligen Jahres kündigen

Maßgeblich ist stets der Zeitpunkt, zu dem Ihre Kündigung den Versicherer erreicht. Keine Rolle spielt, wann Sie sie absenden oder wann sie bearbeitet wird. 

3Itzehoer Lebensversicherung kündigen – Versicherungsnehmer verstorben

Stirbt der Versicherungsnehmer vor dem geplanten Auszahlungstermin der Lebensversicherung, geht der Vertrag mit allen Rechten und Pflichten auf den Erben über. Es besteht also weder ein Sonderkündigungsrecht noch erfolgt eine automatische Vertragsauflösung aufgrund des Todes. Als Erbin oder Erbe treten Sie vollständig in die Rechtsstellung des Verstorbenen (= Erblassers) ein und führen die Police fort.

Daher können Sie die geerbte Itzehoer Lebensversicherung auch kündigen. Sie sollten aber folgende Punkte zusätzlich beachten: 

  • Informieren Sie die Versicherungsgesellschaft rechtzeitig über den Erbfall. Vergessen Sie nicht, einen entsprechenden Nachweis – etwa den Erbschein – direkt beizulegen
  • Ändern Sie die Bankverbindung, denn ab sofort gehen alle Zahlungen auf Ihrem Konto ein 
  • Passen Sie unter Umständen das Bezugsrecht an, sofern der Versicherungsnehmer ein abweichendes vereinbart hat

Insbesondere beim Bezugsrecht kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Grundsätzlich gilt hier, dass der Versicherungsnehmer auch derjenige ist, der im Versicherungsfall die Ablaufleistung erhält. Allerdings kann er dieses sogenannte Bezugsrecht auf eine andere Person übertragen (§ 159 Abs.1 VVG). Hier muss zwischen zwei Formen der Übertragung unterschieden werden: 

  • Widerrufliches Bezugsrecht: Der Versicherungsnehmer kann es der Person jederzeit wieder entziehen und auf eine andere übertragen (§ 159 Abs.2 VVG)
  • Unwiderrufliches Bezugsrecht: Eine Übertragung ist nur mit schriftlicher Zustimmung des aktuellen Bezugsberechtigten möglich (§ 159 Abs.3 VVG)

Achten Sie daher besonders auf diese Punkte, wenn Sie eine Lebensversicherung erben. So sind Sie auf der sicheren Seite. 

4Die Auszahlung des Rückkaufswerts bei Kündigung der Lebensversicherung

Wenn Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen, zahlt der Versicherer den Rückkaufswert des Vertrags aus. Dieser wird nach versicherungsmathematischen Grundsätzen berechnet und kann damit auch von einem sachkundigen Dritten nachvollzogen werden (§ 169 Abs.1 und 3 VVG). Bei der Berechnung kommt folgende – vereinfacht dargestellte – Formel zur Anwendung: 

Hilfsformel:

Auszahlungsbetrag = Summe der Beiträge ohne Risikoanteile – Abschluss- und Verwaltungskosten + Überschüsse und Zinsen – Stornopauschale

Stornopauschalen (= Kündigungsgebühren) sind grundsätzlich unzulässig. Der Versicherer darf den Abzug aber vornehmen, wenn er angemessen, beziffert und im Vorfeld vereinbart ist (§ 169 Abs.5 VVG). Die Auszahlungssumme darf nach allen Abzügen nicht niedriger als die Hälfte der eingezahlten Beiträge sein. Erreicht der Rückkaufswert diese Schwelle bereits ohne Abzug einer Stornopauschale, ist dieser ausgeschlossen

5Aus welchen Gründen immer mehr Kunden ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen

Die Gründe, aus denen mehr und mehr Kunden ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen, werden immer wieder statistisch erfasst. Insgesamt sind es rund 50 Prozent aller Verträge, die vor dem regulären Ende auf irgendeine Weise aufgelöst werden. Davon machen etwa die Hälfte Kündigungen aus. 

Die „Top drei“ Gründe sind nach aktuellen Erhebungen (Stand: 2022) folgende: 

  1. Niedrige Zinsen: Die Zinsen liegen aktuell bei 0,25 Prozent und werden von der EZB als Berechnungsgrundlage vorgegeben. Der Versicherer darf bei einer kapitalbildenden Police also nicht mit höheren Werten kalkulieren. Dadurch lohnen sich die meisten Verträge kaum noch. Erschwerend hinzu kommen sinkende Überschussbeteiligungen. Denn die Versicherungsgesellschaften benötigen ihre Jahresgewinne in erster Linie für höher verzinste Altverträge, für die sie entsprechende Rücklagen aufbauen. 
  2. Hohe Kosten: Nicht nur in den ersten Jahren, sondern auch über die gesamte Vertragslaufzeit verursachen Lebensversicherungen immense Kosten. Sie fressen neben den Zinsen oft auch einen Teil der Beiträge aus. Die Police wird dann insgesamt zum Verlustgeschäft, da die Ablaufleistung am Ende unter der Summe der eingezahlten Beiträge liegt. 
  3. Keine Flexibilität: Sind Sie mit der Anlageentscheidung des Versicherers unzufrieden, können Sie Ihren Vertrag nicht oder nur mit hohen Kosten anpassen. Sie sind so mehr oder weniger gezwungen, die schlechten Konditionen schlicht in Kauf zu nehmen. Vielen Kunden fehlen hier zu Recht die Flexibilität und das Mitbestimmungsrecht. 

Schließen Sie heute keine kapitalbildende Lebensversicherung mit Garantiezins mehr ab. Bestehende Verträge sollten Sie auf den Prüfstand stellen. Möglicherweise besteht die Option des ewigen Widerrufs

6Itzehoer Lebensversicherung kündigen – oder Vertrag widerrufen?

Grundsätzlich liegt die Entscheidung, Ihre Itzehoer Lebensversicherung zu kündigen oder sie zu widerrufen, beim Versicherungsnehmer. Sie bestimmen also selbst über Ihren Vertrag. Dennoch sollten Sie sich einen erfahrenen Anwalt für Versicherungsrecht zur Unterstützung holen. Denn nur so finden Sie heraus, welcher der beiden Wege sich tatsächlich lohnt. Die Kündigung ist nur selten die lukrativste Option

Kündigung der Lebensversicherung: Sie riskieren hohe Verluste

Wenn Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung kündigen, erhalten Sie den Rückkaufswert. Allerdings fallen hier besonders die hohen Abschlusskosten ins Gewicht. Denn der Versicherer kalkuliert sie auf Basis des voraussichtlichen Endvermögens der Lebensversicherung. Lösen Sie den Vertrag frühzeitig auf, haben Sie dieses Vermögen längst nicht erreicht, die Kosten werden aber trotzdem vollständig abgezogen. 

Das folgende Berechnungsbeispiel zeigt, wie der Verlust bei Kündigung einer Lebensversicherung zustande kommt: 

Praxisbeispiel:

Kündigung nach 10 Jahren, eingezahlte Beiträge 12.000 Euro. Erhaltene Zinsen 1.500 Euro. Der Versicherer zieht 4.600 Euro Kosten vom Vertragsvermögen ab. Sie erhalten als Rückkaufswert 8.900 Euro und machen einen Verlust von rund 3.000 Euro!

Hinzu kommen rechnerische Abzüge wie die Inflation. Selbst wenn Sie mit Ihrer Police einen Gewinn erzielt haben, entsteht nach Abzug aller Kosten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Verlust. Je früher Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung dabei kündigen, desto höher wird der Verlust ausfallen. Daher rät helpcheck von einer vorschnellen Kündigung ohne fachmännische Vertragsprüfung ab.

Verschenken Sie kein Geld & lassen Sie Ihre Itzehoer Lebensversicherung noch heute prüfen!

Jetzt prüfen

Widerruf der Lebensversicherung: Nutzen Sie den Joker

Grundsätzlich ist der Widerruf einer Lebensversicherung nur innerhalb der Widerrufsfrist möglich. Diese dauert 30 Tage und beginnt, wenn Sie alle Vertragsunterlagen und eine wirksame Widerrufsbelehrung vom Versicherer erhalten haben (§§ 8 Abs.1,2 und 152 Abs.1 VVG). Mangelt es an einer der Voraussetzungen für den Beginn der Widerrufsfrist, kommt es nicht zu diesem. Daher kann die Widerrufsfrist auch nicht enden.

Das bedeutet für Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer: Hat der Versicherer bei der Widerrufsbelehrung Fehler gemacht, haben Sie ein „ewiges Widerrufsrecht“. Denn die Widerrufsfrist konnte nie enden. 

Dieser Rechtsauffassung hat sich unter anderem auch der BGH mit Grundsatzurteil vom 07.05.2014 (Az. IV ZR 76/11) angeschlossen. Eine Klausel im VVG, die das ewige Widerrufsrecht auf ein Jahr beschränken sollte, wurde damals für unwirksam erklärt. Dem Urteil ging eine Entscheidung des EuGH voraus, in dem die entsprechende Formulierung für verbraucherrechtswidrig erklärt wurde. 

Betroffen sind in erster Linie Lebensversicherungen aus den Jahren 1994 bis 2007. Sie lassen sich noch heute rückabwickeln, was für Sie unter anderem mit folgenden Mehrwerten verbunden ist: 

  • Sie erhalten die gesamte Rendite, die der Versicherer mit Ihren Beiträgen erwirtschaftet hat, ausgezahlt
  • Der Widerruf wird sofort und nicht erst zum Ende der Versicherungsperiode wirksam
  • Alle Kosten, die der Versicherer einbehalten hat, muss er wieder auszahlen. Auch diese Beträge unterliegen der Verzinsung 

So erhalten Sie mit einem erfolgreichen Widerruf bis zu 150 Prozent der eingezahlten Beiträge zurück. Die Auszahlungssumme liegt je nach Fall mehrere tausend oder sogar zehntausend Euro über dem Rückkaufswert, der Ihnen bei einer Kündigung zustehen würde. Dadurch wird der Widerruf zu einer echten Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Reichen Sie noch heute Ihre Vertragsunterlagen bei helpcheck ein – entweder bequem online oder auf dem Postweg. Unsere Partneranwälte prüfen die Unterlagen und suchen nach einer Widerrufsmöglichkeit. Ist sie gefunden und führt sie zu einer höheren Auszahlung, machen wir unsere Forderungen beim Versicherer geltend.

Ihr Vorteil: Ein Honorar fällt nur an, wenn wir erfolgreich sind – wenn Sie also mehr als den Rückkaufswert erhalten. Das Honorar wird prozentual auf die erzielte Differenz berechnet.

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich auch eine Itzehoer Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Was muss ich bei Kündigung meiner Itzehoer Lebensversicherung beachten?

Faq Icon

Warum führt der Widerruf einer Itzehoer Lebensversicherung meist zu einer höheren Auszahlung?

Faq Icon

Kann ich eine bereits ausgelaufene Itzehoer Lebensversicherung widerrufen?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.