13
.
09
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

6 Min.

Atlanticlux Lebensversicherung kündigen

Atlanticlux Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer entscheiden Sie selbst, ob und wann Sie Ihre Atlanticlux Lebensversicherung kündigen. Der Versicherer kann das Kündigungsrecht nur innerhalb enger gesetzlicher Vorgaben einschränken
  • Bei einer Kündigung zahlt der Versicherer automatisch den Rückkaufswert zum Ende der Versicherungsperiode aus. Er kann um bis zu 50 Prozent unter den eingezahlten Beiträgen liegen, was vor allem an den hohen Abschluss- und Verwaltungskosten liegt. Daher ist die Kündigung zwar schnell erledigt, oft aber mit einem Verlust verbunden
  • Wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen kann der Widerruf noch Jahrzehnte nach dem Abschluss der Atlanticlux Lebensversicherung möglich sein. Lassen Sie Ihr Recht daher anwaltlich prüfen und verschenken Sie kein Geld!

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1Atlanticlux Lebensversicherung kündigen – die Kündigungsgründe der meisten Kunden

Immer mehr Kunden entscheiden sich für eine Kündigung ihrer Atlanticlux Lebensversicherung. Außerdem waren zu Beginn des Jahres 2022 rund ein Drittel aller laufenden Lebensversicherungen beitragsfrei gestellt. In diesen Policen steigt das Vertragsvermögen nur noch durch Überschüsse und Zinsen, der Versicherungsnehmer zahlt aber keine weiteren Beiträge mehr ein. 

Für diese Entwicklung gibt es zahlreiche Gründe – und diese sind mindestens so vielfältig wie die Motivation für einen Abschluss der entsprechenden Versicherung. Allerdings fallen drei Punkte besonders stark auf: 

  1. Sinkende Zinsen: Zwischen den Jahren 2000 und 2022 sind die von der EZB vorgegebenen Leitzinsen, die für Versicherungsgesellschaften maßgeblich sind, von rund vier auf 0,25 Prozent jährlich gesunken. Auch die Versicherungsgesellschaften erzielen niedrigere Gewinne und müssen darüber hinaus einen Großteil der Überschüsse in Rücklagen für höher verzinste Altverträge einstellen. Entsprechend weniger bleibt für Kunden in Form einer Überschussbeteiligung übrig. 
  2. Hohe Kosten: Im Vergleich zu anderen Anlageprodukten sind kapitalbildende Lebensversicherungen sehr teuer. Besonders durch die niedrigen Zinsen stehen die Abschluss- und Verwaltungskosten zueinander in keinem guten Verhältnis mehr. 
  3. Wenig Flexibilität: Kapitallebensversicherungen lassen sich kaum – oft gar nicht – an geänderte Lebens- und Investmentwünsche anpassen. Selbst wenn Änderungen möglich sind, stellen die Versicherer für die Umsetzung weitere Kosten in Rechnung. 

Durch diese und viele weitere Nachteile sind kapitalbildende Lebensversicherungen heute nicht mehr rentabel. Andere Formen der Lebensversicherung, etwa fondsgebundene Policen oder eine Todesfall- bzw. Hinterbliebenenabsicherung sind aber im Einzelfall weiterhin sinnvoll

helpcheck-Service nutzen und teure Atlanticlux Lebensversicherung nicht kündigen, sondern widerrufen!

Jetzt prüfen

2So läuft die Kündigung der Lebensversicherung ab

Um Ihre Atlanticlux Lebensversicherung zu kündigen, ist ein „echtes Schreiben“ an den Versicherer erforderlich. Denn dieser kann grundsätzlich selbst festlegen, welche Form Sie bei der Kündigung einhalten müssen:

  • Schriftform: Brief und Fax
  • Textform: Brief, Fax und Mail 

In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Atlanticlux Lebensversicherung ist die „Schriftform“ vorgegeben. Daher akzeptiert der Versicherer nur Kündigungen per Fax und auf dem Postweg.

Die in den AVB genannte Form sollten Sie unbedingt einhalten, da der Versicherer sonst nicht in der Pflicht ist, Ihre Kündigung zu akzeptieren. Vielmehr ist sie unwirksam, worauf Sie nur auf Nachfrage hingewiesen werden – ist die Kündigungsfrist dann aber bereits abgelaufen, können Sie Ihre Police erst ein Jahr später kündigen. 

Gehen Sie in Ihrem Kündigungsschreiben auf folgende Punkte ein: 

  1. Achten Sie auf die korrekte Adressierung und nennen Sie Ihre Vertragsdaten, insbesondere Kunden- und Versicherungsnummer.
  2. Verwenden Sie den Begriff „Kündigung“ – so vermeiden Sie, dass der Versicherer Ihr Schreiben falsch auslegt.
  3. Nennen Sie einen konkreten Kündigungstermin oder kündigen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt (= Ende der Versicherungsperiode).
  4. Bitten Sie die Versicherungsgesellschaft darum, Ihnen die Kündigung zu bestätigen und den vertraglichen Rückkaufswert zu berechnen und auszuzahlen.
  5. Unterschreiben Sie die Kündigung händisch.

Beachte:

Als Absender müssen Sie – sollte der Versicherer das Gegenteil behaupten – beweisen, dass Ihre Kündigung angekommen ist. Daher sollten Sie unbedingt für einen Zugangsnachweis, etwa in Form des Faxberichts oder Rückscheins beim Einschreiben, sorgen. Diesen können Sie entsorgen, wenn Sie die Kündigungsbestätigung erhalten haben.

3Atlanticlux Lebensversicherung kündigen: Welche Fristen sind einzuhalten?

Auch wenn Sie Ihre Atlanticlux Lebensversicherung kündigen, müssen Sie – wie bei anderen Verträgen – bestimmte Fristen einhalten. Die Kündigungsfrist bestimmt dabei, bis zu welchem Tag Ihr Schreiben spätestens beim Versicherer eingehen muss. Bei Lebensversicherungen kann die Kündigungsfrist zwischen einem und drei Monaten dauern (§ 11 Abs.3 Versicherungsvertragsgesetz; VVG). Die konkrete Dauer findet sich in den AVB der Versicherungsgesellschaft.

Bei der Atlanticlux Lebensversicherung ist eine dreimonatige Kündigungsfrist vorgeschrieben. 

Die Kündigungsfrist bezieht sich immer auf das Ende der Versicherungsperiode, die grundsätzlich ein Jahr dauert und mit dem Abschluss der Lebensversicherung beginnt (§ 12 VVG). Haben Sie Ihre Atlanticlux Lebensversicherung also am 01.10. abgeschlossen, endet die Versicherungsperiode am 30.09. des Folgejahres.
Da Sie Ihre Lebensversicherung immer nur zum Ende einer Versicherungsperiode kündigen können, muss Ihre Kündigung im obigen Beispiel spätestens am 30.06. (drei Monate vor dem Periodenende) beim Versicherer angekommen sein (§ 168 Abs.1 VVG). Maßgeblich ist nur der Eingang, nicht die tatsächliche Bearbeitung. 

Kommt Ihre Kündigung zu spät an, läuft der Vertrag erst mit dem Ende der folgenden Versicherungsperiode aus. Achten Sie daher unbedingt darauf, die Frist penibel einzuhalten. Besonders bei „knappen“ Kündigungen ist ein Zugangsnachweis wichtig.

Ausnahmen von der regulären Kündigungsfrist gelten, wenn Sie ein sogenanntes Sonderkündigungsrecht haben. Das ist der Fall, wenn der Versicherer Ihnen – ohne mehr oder bessere Leistungen zu bieten – die Beiträge erhöht (§ 40 Abs.1 VVG). Die Versicherungsgesellschaft ist dann außerdem verpflichtet, Sie einen Monat vorher nicht nur auf die Anpassung selbst, sondern auch auf das mit ihr verbundene Recht zur fristlosen Kündigung aufmerksam zu machen (§ 40 Abs.2 VVG).

4Die Auszahlung des vertraglichen Rückkaufswerts

Durch die Kündigung der Lebensversicherung ist der Versicherer zur Auszahlung des sogenannten Rückkaufswerts verpflichtet (§ 169 Abs.1 VV). Der Rückkaufswert ist eine versicherungsmathematisch ermittelte Summe, die den Wert der Police aus Sicht der Versicherungsgesellschaft angibt. In ihn werden unter anderem alle einmaligen und laufenden Kosten sowie Überschüsse und Zinsen eingepreist.

Hinter der versicherungsmathematischen Berechnungsmethodik steht eine komplexe Formel, die sich vereinfacht so darstellen lässt (§ 169 Abs.3 VVG): 

Hilfsformel:

Rückkaufswert = Summe der Beiträge – enthaltene Risikoanteile (etwa für den BU-Schutz) + Überschüsse und Zinsen – Abschluss- und Verwaltungskosten – Stornopauschale

Der Rückkaufswert muss mindestens 50 Prozent der eingezahlten Versicherungsprämien betragen. Außerdem ist der Abzug einer Stornopauschale (= Kündigungsgebühr) nur zulässig, soweit diese der Höhe nach angemessen und beziffert ist sowie im Vorfeld vereinbart wurde (§ 169 Abs.5 VVG). Besonders der Punkt „Angemessenheit“ führt immer wieder zu gerichtlichen Auseinandersetzungen, weshalb nicht alle Versicherer eine Stornogebühr abziehen.

Die Berechnung muss am letzten Tag der Versicherungsperiode erfolgen (Stichtagsprinzip). Daher kann der Versicherer den Rückkaufswert auch erst hier auszahlen. In der Regel müssen Sie rund eine Woche auf Ihr Geld warten.

5Versicherungsnehmer verstorben: Atlanticlux Lebensversicherung kündigen?

Verstirbt der Versicherungsnehmer einer Lebensversicherung (= Vertragspartner des Versicherers), endet der Vertrag nicht ohne Weiteres. Denn die Police selbst und das in ihr befindliche Vermögen sind vollständig übertragbar, was auch der Grund dafür ist, dass Sie Ihre Lebensversicherung verkaufen und verschenken können.

Im Erbfall geht die Atlanticlux Lebensversicherung also auf den gesetzlichen oder im Testament bestimmten Erben über. 

Der Erbe übernimmt den gesamten Versicherungsvertrag mit allen Rechten (insbesondere Auszahlung der Leistung) und Pflichten (insbesondere Zahlung der Prämien). Als „neuer“ Versicherungsnehmer können Sie die geerbte Atlanticlux Lebensversicherung aber auch kündigen, wenn Sie zusätzlich folgende Punkte beachten

  • Informieren Sie den Versicherer zeitnah über den Erbfall und legen Sie am besten direkt den Erbschein in Kopie bei
  • Ändern Sie die beim Versicherer gespeicherte Bankverbindung, da der Rückkaufswert sonst auf ein nicht mehr existierendes Konto überwiesen wird
  • Passen Sie gegebenenfalls das Bezugsrecht an, wenn dieses nicht beim Versicherungsnehmer selbst liegt (abweichendes Bezugsrecht nach § 159 VVG)

So vermeiden Sie Komplikationen und zeitaufwendige Rückfragen bei der Kündigung Ihrer Lebensversicherung. 

6Atlanticlux Lebensversicherung: Vertrag kündigen oder widerrufen?

Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer entscheiden Sie grundsätzlich selbst, ob Sie Ihre Atlanticlux Lebensversicherung lieber kündigen oder den Vertrag widerrufen möchten. Die absolute Mehrheit der Kunden entscheidet sich vor allem deshalb für die Kündigung, weil der Widerruf als lukrative Alternative schlicht nicht bekannt ist. Daher geben wir einen kurzen Überblick über die beiden Wege.

Kündigung: Ein teurer Komfort

Zumindest auf den ersten Blick überzeugt die Kündigung mit dem Komfortvorteil. Denn ein Schreiben an den Versicherer reicht bereits aus, um Berechnung und Auszahlung des Rückkaufswerts anzustoßen. Im Anschluss müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.
Allerdings täuschen der Komfort und die transparenten Berechnungsmethoden des Rückkaufswerts schnell darüber hinweg, wie teuer die Kündigung „unter dem Strich“ für die Kundin oder den Kunden werden kann. Das folgende Beispiel zeigt, wo die großen Kostenfallen lauern: 

Sie kündigen Ihre Police nach 10 Jahren. Eingezahlt wurden 15.000 Euro. An Überschüssen und Zinsen haben Sie 2.000 Euro erhalten. Von der so erreichten Summe (17.000 Euro) zieht der Versicherer Abschluss- und Verwaltungskosten mit 3.500 Euro und eine Stornopauschale in Höhe von 800 Euro ab. Übrig bleibt ein Rückkaufswert von 12.600 Euro – ein Verlust von 2.400 Euro, verglichen mit den eingezahlten Prämien!

Der Haken hier: Ohne Kosten wären Sie mit einem attraktiven Gewinn von 2.000 Euro nach Hause gegangen. Die hohen Gebühren der Lebensversicherung führen aber dazu, dass in Summe 4.300 Euro weniger ausgezahlt werden! 
Daher raten wir Ihnen von einer vorschnellen Kündigung Ihrer Lebensversicherung ab. Lassen Sie zunächst die möglichen Alternativen von erfahrenen Anwälten prüfen und vermeiden Sie so einen spürbaren Verlust

helpcheck-Service nutzen & Lebensversicherung kostenfrei prüfen lassen!

Jetzt prüfen

Widerruf: Der sprichwörtliche Joker

Grundsätzlich haben Sie auch bei Versicherungsverträgen ein gesetzliches Widerrufsrecht, wobei der Widerruf eine vollständige Rückabwicklung des Vertrags bewirkt. Bei Lebensversicherungen können Sie Ihr Widerrufsrecht innerhalb von 30 Tagen nach dem Abschluss ausüben (§§ 8 Abs.1 und 152 Abs.1 VVG). Diese Frist beginnt, wenn Sie folgende Informationen und Unterlagen erhalten haben:

  • Den Versicherungsschein (= Police)
  • Einen Auszug aus den geltenden AVB
  • Die Pflichtinformationen nach der VVG-InfoV
  • Eine wirksame Widerrufsbelehrung 

Kommen die Dokumente zeitversetzt bei Ihnen an, beginnt die Widerrufsfrist erst mit Zugang der letzten Unterlagen. 

Macht der Versicherer einen Fehler, etwa weil die Widerrufsbelehrung nicht dem Deutlichkeitsgrundsatz entspricht, kommt es nicht zu einem Beginn der Widerrufsfrist. Im deutschen Zivilrecht können Fristen, die nicht zu laufen beginnen, auch nicht mehr enden. Die Folge für Sie als Kundin oder Kunde: Sie haben ein „ewiges Widerrufsrecht“, das auch Jahrzehnte nach dem Abschluss der Police noch ausgeübt werden kann.

Der Clou:

Besonders viele (geschätzt über 100 Millionen) Lebens- und Rentenversicherungen aus den Jahren 1994 bis 2007 sind hiervon betroffen. Möglicherweise können damit auch Sie Ihre Police noch heute rückabwickeln.

Der Widerruf bringt gegenüber der Kündigung gleich mehrere Vorteile mit sich: 

  • Der Versicherer muss die tatsächlich mit Ihrem Geld erzielte Rendite auszahlen
  • Es gibt kein festgelegtes Vertragsende, sondern die Lebensversicherung wird sofort mit Zugang des Widerrufsschreibens aufgelöst
  • Der Versicherer darf nur Risikoanteile vom Vertragsvermögen abziehen, nicht aber Abschluss- oder Stornogebühren. Auch für die laufenden Verwaltungskosten besteht ein Abzugsverbot

Damit ist der Widerruf in vielen Fällen die beste Alternative zur Kündigung. Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer erhalten Sie bis zu 150 Prozent der eingezahlten Beiträge zurück. Die Auszahlungssumme liegt damit mehrere tausend oder sogar zehntausend Euro oberhalb des Rückkaufswerts! 

7Atlanticlux Lebensversicherung kündigen & noch heute Geld zurückholen!

Mit helpcheck entscheiden Sie sich bei der Prüfung Ihrer Atlanticlux Lebensversicherung für einen erfahrenen Partner. Zunächst senden Sie uns die Unterlagen, die Sie vom Versicherer erhalten haben, ein. Gleichzeitig machen Sie einige Grundangaben zur Police, etwa wann der Vertrag abgeschlossen wurde.

Jetzt sind wir dran. Unsere Partneranwälte prüfen, ob der Widerruf möglich ist und wie hoch die zu erwartende Auszahlung sein könnte. Lohnt sich der Widerruf, führen Sie mit Ihrem Anwalt ein persönliches Gespräch und klären das weitere Vorgehen ab. 

Nun machen wir unsere Forderung gegenüber der Versicherungsgesellschaft geltend. Ein Honorar fällt nur an, wenn es schlussendlich tatsächlich zu einer Auszahlung kommt, die über dem Rückkaufswert liegt. Das Honorar wird prozentual auf die entsprechende Differenz der beiden Beträge berechnet und von helpcheck direkt einbehalten.

Ihr Vorteil: Sie tragen zu keinem Zeitpunkt auch nur das geringste Kostenrisiko! Sind wir nicht erfolgreich, fallen keinerlei Gebühren an!

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich auch eine Atlanticlux Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Was ist, wenn ich meine Atlanticlux Lebensversicherung bereits gekündigt habe?

Faq Icon

Gibt es Nachteile beim Widerruf der Atlanticlux Lebensversicherung?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.