13
.
09
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

5 Min.

Debeka Lebensversicherung kündigen

Debeka Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Kundin oder Kunde entscheiden Sie selbst, ob und wann Sie Ihre Lebensversicherung kündigen. Die Kündigung wird grundsätzlich mit Ablauf der Versicherungsperiode, die ein Jahr dauert, wirksam
  • Der Widerruf ist bei bestimmten Lebensversicherungen auch Jahrzehnte später noch möglich, wenn die Widerrufsbelehrung Fehler enthielt. Im Schnitt ist die Auszahlung beim Widerruf rund 150 Prozent höher als bei einer Kündigung
  • Mit der kostenfreien helpcheck-Erstberatung finden Sie selbst heraus, wie hoch die mögliche Erstattung ist. Ein Honorar fällt bei uns nur im Erfolgsfall an

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1Debeka Lebensversicherung kündigen: So funktioniert es

Für eine wirksame Kündigung Ihrer Lebensversicherung müssen Sie vergleichsweise wenig Punkte beachten. Wichtig ist, dass Sie die vom Versicherer in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) vorgeschriebene Form einhalten. Zur Auswahl stehen Schriftform (= auf Papier) und Textform (= auf Papier oder elektronisch/per Mail). Die Debeka schreibt für die Kündigung grundsätzlich die Textform vor.

Außerdem gilt:

Sie müssen im Zweifel beweisen, dass die Kündigung beim Versicherer ankam. Sorgen Sie daher für einen entsprechenden Nachweis, beim Versand via Post etwa mithilfe des Einschreibens.

Wenn Sie Ihre Debeka Lebensversicherung kündigen, sollten Sie folgende Punkte bei Ihrem Schreiben beachten: 

  • Form: Halten Sie sich an die vom Versicherer vorgeschriebene Kündigungsform
  • Daten: Nennen Sie Ihre persönlichen Daten sowie die zu Ihrem Vertrag, insbesondere die Versicherungsnummer und die Kundennummer. Auch eine geänderte Bankverbindung, auf die der Rückkaufswert überwiesen werden soll, können Sie hier mitteilen
  • Bezeichnung: Verwenden Sie den Begriff „Kündigung“, sodass der Versicherer Ihr Schreiben nicht anders auslegen oder falsch verstehen kann. Beziehen Sie sich gerne auf die entsprechende Klausel in den AVB
  • Zeitpunkt: Teilen Sie der Debeka mit, wann Sie Ihren Vertrag beenden möchten. Die Bezeichnung „nächstmöglicher Zeitpunkt“ reicht hier völlig aus
  • Unterschrift: Damit sie wirksam wird, muss die Kündigung persönlich unterschrieben sein 

Ebenfalls in der Kündigung der Debeka Lebensversicherung enthalten sein sollte die Bitte um Berechnung und Auszahlung des Rückkaufswerts sowie um eine schriftliche oder elektronische Kündigungsbestätigung. 

Lässt die Bestätigung des Versicherers zu lange auf sich warten, haken Sie besser einmal nach. Rufen Sie bei der Versicherung an und fragen Sie nach dem Bearbeitungsstand. Haben Sie sich für das Einschreiben oder eine andere Versendungsform mit Nachweis entschieden, haben Sie schließlich „schwarz auf weiß“, dass Ihre Kündigung beim Versicherer angekommen ist. 

2Todesfall beim Versicherten – das müssen Sie beachten

Stirbt der Versicherungsnehmer (= die Person, auf deren Namen die Lebensversicherung läuft), gehört die Police grundsätzlich zur Erbmasse. Sie fällt also der Person zu, die sie entweder aufgrund der gesetzlichen Erbfolge, durch ein Testament oder Vermächtnis zugesprochen bekommt. Dabei ist grundsätzlich zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Bezugsberechtigten zu unterscheiden: 

  • Versicherungsnehmer ist, wer die Versicherung abgeschlossen, also die Police unterschrieben hat und Beiträge zahlt 
  • Bezugsberechtigter ist, wem im Versicherungsfall die vertraglichen Leistungen zusteht. Im Erlebensfall ist das meist der Versicherungsnehmer selbst, im Todesfall sind die nächsten Angehörigen bezugsberechtigt 

Wurde in der Lebensversicherung ein widerrufliches Bezugsrecht vereinbart, kann der Versicherungsnehmer dieses jederzeit an eine andere Person übergeben. Haben Sie die Police geerbt, steht Ihnen dieses Recht ebenfalls zu. Anders sieht es bei einem unwiderruflichen Bezugsrecht aus; um dieses an eine neue Person zu übertragen, muss der alte Bezugsberechtigte zustimmen. 

Es gilt:

Generell können Sie mit der geerbten Police alles machen, was auch dem Verstorbenen zustand. Sie treten vollständig in seine Rechtsstellung, sind also zur Beitragszahlung verpflichtet und erhalten später die Versicherungsleistung. Außerdem können Sie die Debeka Lebensversicherung kündigen, widerrufen oder beitragsfrei stellen.

 Beachten Sie bei der Kündigung einer geerbten Lebensversicherung aber folgende Punkte:

  • Teilen Sie dem Versicherer mit, dass Sie die Police geerbt oder anderweitig übertragen bekommen haben
  • Legen Sie den Erbschein direkt Ihrem Kündigungsschreiben bei
  • Nennen Sie dem Versicherer Ihre Bankverbindung, da er wahrscheinlich nur die des Verstorbenen gespeichert hat
  • Sorgen Sie auch hier dafür, dass Sie den Zugang der Kündigung beweisen können (etwa durch Versand via Einschreiben)

3Diese Fristen gilt es einzuhalten, wenn Sie Ihre Debeka Lebensversicherung kündigen

Generell können Sie Ihre Debeka Lebensversicherung jederzeit zum Ende der laufenden Versicherungsperiode kündigen. Diese Periode dauert ein Jahr, sofern Sie mit dem Versicherer nichts anderes vereinbart haben (§ 12 Versicherungsvertragsgesetz; VVG). Sie beginnt mit dem Abschluss der Lebensversicherung und endet genau ein Jahr später.

Beispiel:

Sie haben Ihre Police am 01.09. abgeschlossen. Hier beginnt die Versicherungsperiode, sie endet am 31.08. des Folgejahres und beginnt einen Tag später wieder.

Der Versicherer kann in den AVB vorschreiben, wie lange die Kündigungsfrist dauert. Dabei hat er einen Spielraum von bis zu drei Monaten (§ 11 Abs.3 VVG), der von der Debeka auch voll ausgeschöpft wird. Ihre Kündigung muss also spätestens drei Monate vor dem Ende der laufenden Versicherungsperiode bei der Versicherungsgesellschaft eingehen; Sie sind bezüglich des rechtzeitigen Zugangs in der Beweispflicht

Aber Achtung:

Wenn der Versicherer die Gebühren erhöht, ohne die Leistungen entsprechend anzupassen, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht nach § 40 Abs.1 VVG. Leider besteht dieses nicht bei einem Todesfall, hier übernehmen Sie die Versicherung und müssen sie fristgerecht kündigen.

4Debeka Lebensversicherung kündigen: So lange dauert die Auszahlung

Wenn Sie Ihre Lebensversicherung bei der Debeka kündigen, muss der Versicherer nach § 169 Abs.1 VVG den sogenannten Rückkaufswert berechnen. Hierfür hat er versicherungsmathematische Grundsätze anzuwenden (§ 169 Abs.3 VVG), die im Zweifel auch anwaltlich und gerichtlich nachprüfbar sind. Generell gilt für die Berechnung des Rückkaufswerts (RKW) Folgendes:

Formel:

RKW = gezahlte Beiträge + erhaltene Überschüsse + erhaltene Zinsen = Zwischenwert, - Abschluss- und Verwaltungskosten, - Stornopauschale (§ 169 Abs.5 VVG)

In den ersten Jahren nach Abschluss der Lebensversicherung sind die abzuziehenden Gebühren immer höher als der Zwischenwert aus Überschüssen und Zinsen. Sie erhalten im Ergebnis also weniger ausgezahlt, als Sie eingezahlt haben – ein Verlustgeschäft!

Für die Berechnung des Rückkaufswerts muss der Versicherer am Stichtag (= letzter Tag der Versicherungsperiode) alle Beiträge, Erträge und Gebühren miteinander verrechnen. Daher erfolgt die Auszahlung entweder im Zeitpunkt der oder einige Tage nach Wirksamkeit der Kündigung, keinesfalls aber vorher. 

5Gründe für die Auflösung einer Lebensversicherung: Besonders häufige Anlässe

Immer mehr Menschen möchten ihre Debeka Lebensversicherung kündigen, die Police widerrufen oder zumindest die Beitragszahlung aussetzen. Das ist angesichts folgender Gründe auch wenig überraschend: 

  • Sinkende Zinsen: Durch die Niedrigzinspolitik der EZB sinken die Garantiezinsen bei Lebensversicherungen seit Jahren, viele Versicherer haben den Garantiezins bei Neuverträgen sogar vollständig abgeschafft
  • Sinkende Überschüsse: Auch die Versicherungsunternehmen fahren durch die niedrigen Zinsen weniger Gewinne ein und können entsprechend weniger an ihre Kunden auszahlen. Die Überschussbeteiligung sinkt also ebenfalls ab
  • Steigende Gebühren: Um die niedrigen Zinsen zu kompensieren, erhöhen einige Versicherungsgesellschaften ihre Abschluss- und Verwaltungsgebühren. Damit sinkt die Rentabilität von Lebensversicherungen immer weiter, wodurch viele Policen selbst über die gesamte Laufzeit zum Verlustgeschäft werden 
  • Geldnot: Nicht von der aktuellen Zinsphase abhängig ist der vierte Grund – die Geldnot. helpcheck rät allerdings davon ab, einen möglicherweise rentablen Vertrag rein aus Geldnot heraus zu kündigen. Denn im Zweifel geben Sie hier Ihre Altersvorsorge auf! Entscheiden Sie sich lieber für den Verkauf Ihrer Lebensversicherung oder ein Policendarlehen

6Widerruf vs. Kündigung der Debeka Lebensversicherung: Was ist besser?

Grundsätzlich können Sie Ihre Debeka Lebensversicherung auf verschiedenen Wegen loswerden. Für welchen Sie sich entscheiden, hängt von der individuellen Situation, der Art und Laufzeit Ihrer Police und weiteren Faktoren ab. Generell ist der Widerruf aber die deutlich lukrativere Möglichkeit als die Kündigung, da der Versicherer hier kaum Gebühren in Rechnung stellen darf.

Debeka Lebensversicherung kündigen: Beim Rückkaufswert ist Schluss

Kündigen Sie Ihre Lebensversicherung, erhalten Sie den Rückkaufswert – und fertig. Eine höhere Auszahlung können Sie nicht erwarten, selbst wenn der Versicherer mit Ihrem Geld tatsächlich eine hohe Rendite erwirtschaftet hat. Neben den ohnehin horrenden Gebühren darf der Versicherer bei Ihrer Kündigung auch noch eine Stornopauschale (§ 169 Abs.5 VVG) abziehen, die den Rückkaufswert schnell um weitere 15 Prozent mindert.

Stellen Sie sich vor, Sie haben 10.000 Euro über fünf Jahre in Ihre Lebensversicherung eingezahlt. Durch Überschüsse und Zinsen haben Sie auf dieses Geld 2.000 Euro Rendite erhalten. Als Gebühren zieht der Versicherer bei der Kündigung nun 4.000 Euro (Abschluss-, Verwaltungs- und Stornokosten) ab. Sie erhalten als Rückkaufswert 8.000 Euro und machen damit einen Verlust in Höhe von 2.000 Euro – und die Inflation ist hier noch nicht eingerechnet. 

Die eigene Debeka Lebensversicherung zu kündigen ist zwar komfortabel, aber auch mit hohen Kosten verbunden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich nicht vorschnell für die Kündigung zu entscheiden, sondern zunächst die Alternativen zu prüfen.

Kostenlose Vertragsprüfung

Debeka Lebensversicherung widerrufen: Nach oben gibt es keine Grenzen

Haben Sie Ihre Debeka Lebensversicherung zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen? Sehr gut, denn in diesem Zeitraum waren viele Verträge mit einer unwirksamen oder unvollständigen Widerrufsbelehrung versehen. Die Folge ist, dass die eigentlich 14-tägige Widerrufsfrist des § 8 Abs.1 VVG nie zu laufen beginnt und Sie als Verbraucherin oder Verbraucher ein „ewiges Widerrufsrecht“ haben. Auch der Widerruf kann dem Versicherer gegenüber durch ein einfaches Schreiben erklärt werden:

  • Nennen Sie Ihre Vertragsdaten sowie die Bankverbindung
  • Bezeichnen Sie die fehlerhafte Stelle in der Widerrufsbelehrung oder den konkreten Verstoß gegen § 8 Abs.2 VVG und teilen Sie dem Versicherer mit, dass Sie aufgrund dessen Ihre Vertragserklärung widerrufen
  • Legen Sie Ihrem Schreiben eine versicherungsmathematische Berechnung des Soll-Auszahlungsbetrags bei
  • Unterschreiben Sie den Widerruf 

Im Schnitt liegt der Auszahlungsbetrag bei einem wirksamen Widerruf bei bis zu 150 Prozent Ihrer eingezahlten Beiträge. Hintergrund ist, dass der Versicherer weder die Abschlusskosten noch eine Stornopauschale in Rechnung stellen darf. Außerdem muss er Ihnen die tatsächlich erzielten Renditen auszahlen. 

Tipp:

Legen Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer nicht selbst den Widerruf ein! Die Erfahrung zeigt, dass die Erfolgschancen vor Gericht hier eher schlecht stehen, etwa, wenn in der versicherungsmathematischen Berechnung Fehler enthalten sind. Nutzen Sie stattdessen die kostenfreie Vertragsprüfung durch helpcheck und zahlen Sie nur eine Gebühr, wenn wir uns tatsächlich gegen den Versicherer durchsetzen können!

7Debeka Lebensversicherung kündigen: Jetzt Geld zurückholen!?

Verzichten Sie nicht auf Ihre Ansprüche und entscheiden Sie sich noch heute dazu, Ihre unrentable Debeka Lebensversicherung zu kündigen. Lassen Sie aber vorher den Widerruf der Police von den erfahrenen helpcheck-Partneranwälten prüfen! Denn eine Kündigung ist nur dann der richtige Weg, wenn tatsächlich alle Alternativen keinen Sinn ergeben oder aus verschiedenen rechtlichen Erwägungen nicht möglich sind.

Beitragsfreistellung und Policendarlehen können interessante Alternativen zur Kündigung sein, wenn der Widerruf nicht möglich ist. Mit dem helpcheck Sofort-Kauf erhalten Sie Ihr Geld direkt ausgezahlt und wir versuchen im Nachgang, Ihre Lebensversicherung zu widerrufen. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten & lassen Sie sich kostenfrei beraten!

Bei helpcheck zahlen Sie ein faires Honorar in Höhe von 29,75 – 39,75 Prozent auf den durch den Widerruf erzielten Mehrwert. Beträgt der Rückkaufswert 15.000 Euro und erhalten Sie infolge des Widerrufs 25.000 Euro, fällt die Gebühr nur auf die 10.000 Euro „mehr“ an und wird direkt von uns einbehalten. 

8Debeka Lebensversicherung im Check: Allgemeines zum Versicherer

Die Deutsche Beamten Krankenversicherung (Debeka) ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Koblenz. Entgegen der ursprünglichen Ausrichtung bietet die Unternehmensgruppe mittlerweile viele Policen weit über die private Krankenversicherung hinaus an, ist aber nach wie vor auf die Berufsgruppe des Öffentlichen Dienstes ausgelegt. Viele Versicherungen, etwa die Krankenversicherung, richten sich explizit an die Versorgungsansprüche von Beamten, Richtern und Soldaten.

Die Debeka Lebensversicherungen machten zuletzt Schlagzeilen, indem die laufende Verzinsung von knapp über einem Prozent auf rund 0,9 Prozent gekürzt wurde. Die ohnehin kaum rentablen Policen, die nicht einmal die Inflation ausgleichen, werden auf diese Weise noch mehr zum Verlustgeschäft.

Unser Tipp daher: Debeka Lebensversicherung kündigen oder widerrufen & dazu kostenfreien helpcheck-Service nutzen!

Vertrag prüfen

Häufige Fragen

Kann ich meine Debeka Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Was ist der Unterschied zwischen Widerruf und Kündigung?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.