15
.
09
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

4 Min.

AachenMünchener Lebensversicherung kündigen

AachenMünchener Lebensversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer können Sie Ihrem Versicherer gegenüber jederzeit die Kündigung erklären. Sie wird zum Ende der laufenden Versicherungsperiode wirksam, sofern Sie die Kündigungsfrist eingehalten haben
  • Die Folge der Kündigung ist die Auszahlung des vertraglichen Rückkaufswerts. Dabei kommt es besonders in den ersten Jahren nach Abschluss zu hohen Verlusten, da die Gebühren die Rendite vollständig auffressen
  • Mit dem Widerruf existiert eine Alternative zur Kündigung, mit der Versicherte im Schnitt einen Mehrwert von über 10.000 Euro erhalten. Lassen Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Lebensversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen

1AachenMünchener Lebensversicherung kündigen: So gehen Sie vor

Für eine Kündigung der AachenMünchener Lebensversicherung gelten in erster Linie die gesetzlichen Bestimmungen sowie die Vereinbarungen in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Gesellschaft. Dabei kommt es besonders auf die Form der Kündigung an. Bei der AachenMünchener ist die Schriftform vorgeschrieben, Ihre Kündigung muss also per Post oder Fax versandt werden. „Textform“ würde bedeuten, dass auch eine E-Mail zulässig ist.

Beachten Sie bei Ihrem Kündigungsschreiben folgende Punkte: 

  • Nennen Sie die allgemeinen Vertragsinformationen, insbesondere die Nummer Ihrer Police sowie Ihre persönlichen Daten. So kann die Kündigung schneller zugeordnet werden
  • Teilen Sie dem Versicherer Ihren Kündigungswunsch unter Nennung des Begriffs „Kündigung“ mit. So verhindern Sie, dass die Versicherungsgesellschaft Ihr Schreiben anders auslegt, als es gemeint ist
  • Nennen Sie den gewünschten Kündigungstermin – hier reicht es allerdings auch aus, wenn Sie den „nächstmöglichen Zeitpunkt“ angeben
  • Bitten Sie den Versicherer um einen Bestätigung Ihrer Kündigung und um die Berechnung sowie anschließende Überweisung des Rückkaufswertes. Hat sich Ihre Bankverbindung geändert, teilen Sie diese ebenfalls mit
  • Unterschreiben Sie die Kündigung händisch. Ohne Unterschrift des Versicherungsnehmers wird das Schreiben nicht wirksam

Da Sie hier in der Beweispflicht sind, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Kündigung auch ankommt. Wählen Sie im Optimalfall das Einschreiben, um einen Beleg für den Empfang in der Hand zu haben. Besonders, wenn Sie die Kündigungsfrist nur knapp einhalten können, raten wir zu einem gerichtsfesten Beweis

2Todesfall beim Versicherten: Das gibt es jetzt zu beachten

Als Erbin oder Erbe können Sie die AachenMünchener Lebensversicherung ebenfalls kündigen, wenn Sie diese vom Verstorbenen im Rahmen der Gesamt- oder Einzelrechtsnachfolge übertragen bekommen haben. Wurde nichts vereinbart, gilt die gesetzliche Erbfolge, nach der zunächst der Ehegatte und die Kinder erben.

Durch die Rechtsnachfolge geht die gesamte Lebensversicherung auf Sie über. Sie können damit dieselben Rechte geltend machen und haben dieselben Pflichten wie der Verstorbene. Das bedeutet insbesondere, dass Sie den Vertrag kündigen, beitragsfrei stellen oder widerrufen können.

Informieren Sie die Versicherungsgesellschaft in Ihrem eigenen Interesse möglichst zeitnah über den Erbfall. Legen Sie dazu den Erbschein vor, der Sie als neue Eigentümerin oder neuen Eigentümer der Lebensversicherung ausweist. Der Versicherer wird die Verträge dann entsprechend anpassen und Sie als Versicherungsnehmer eintragen. 

Möchten Sie die geerbte AachenMünchener Lebensversicherung direkt kündigen, müssen Sie dabei lediglich die bereits genannten Punkte beachten. Legen Sie den Erbschein in diesem Fall direkt Ihrem Kündigungsschreiben bei. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Zugang der Kündigung beweisen können – im Optimalfall durch den Versand via Einschreiben

3Diese Fristen gibt es bei der AachenMünchener Lebensversicherung Kündigung zu beachten

Damit Sie Ihre AachenMünchener Lebensversicherung wirksam kündigen können, müssen Sie die Kündigungsfrist einhalten. Diese kann der Versicherer in den AVB selbst bestimmen, wobei er dabei einen Spielraum zwischen einem und drei Monaten hat. Die Frist muss also mindestens einen, darf aber maximal drei Monate dauern (§ 11 Abs.3 Versicherungsvertragsgesetz; VVG). 

Bis zum Ablauf der Kündigungsfrist muss die Kündigung dem Versicherer zugehen. Auch aus diesem Grund ist es wichtig, den Eingang in irgendeiner Form bestätigt zu bekommen. Sonst laufen Sie Gefahr, dass der Versicherer später behauptet, er habe Ihre Kündigung nie erhalten. Üblicherweise schreiben Versicherungsgesellschaften bei der Lebensversicherung die längst mögliche, also eine dreimonatige, Kündigungsfrist vor. 

Hinweis:

Ihr Kündigungsschreiben wird bei fristgemäßen Zugang zum Ende der laufenden Versicherungsperiode, die in der Regel ein Jahr dauert, wirksam (§ 168 Abs.1 und § 12 VVG).

Beispiel: Die Versicherungsperiode Ihrer Lebensversicherung dauert vom 01.10. des aktuellen bis zum 30.09. des folgenden Jahres. Bei einer dreimonatigen Kündigungsfrist müssen Sie bis zum 30.06. gekündigt haben, damit der Vertrag noch im selben Jahr enden kann. Geht die Kündigung nach Ablauf der Frist ein, wird sie erst ein Jahr später – mit dem Ende der Folgeperiode – wirksam.

4AachenMünchener Lebensversicherung kündigen: Wie lange dauert die Auszahlung?

Geht Ihre Kündigung beim Versicherer ein, wird sie grundsätzlich in folgenden Schritten weiterbearbeitet: 

  1. Die Gesellschaft prüft, ob Sie die Kündigungsfrist eingehalten haben. Dabei kommt es ausschließlich auf den tatsächlichen Zugang beim Versicherer an. 
  2. Der Versicherer bestätigt Ihnen die Kündigung zum beantragten Zeitpunkt, entweder per Mail oder schriftlich. Dabei teilt er Ihnen den vorläufigen Rückkaufswert mit.
  3. Am Kündigungstag wird der Rückkaufswert ein weiteres Mal berechnet, diesmal endgültig. Die Auszahlung erfolgt üblicherweise mit der Mitteilung, oft bereits am selben Tag. 

Die Auszahlung des Lebensversicherungswertes erfolgt generell nach Wirksamkeit Ihrer Kündigung, da der Versicherer erst hier den endgültigen Betrag berechnen kann. Denn das VVG schreibt in § 169 Abs.3 vor, dass die Versicherungsgesellschaft alle Wertänderungen bis zum Kündigungstag noch einbeziehen muss. 

5Gründe für die Auflösung der Lebensversicherung

Für den Wunsch nach einer Kündigung der AachenMünchener Lebensversicherung gibt es zahlreiche Gründe – sie sind so vielseitig wie die Menschen selbst. Bestimmte Anlässe führen aber immer wieder dazu, dass Versicherungsnehmer über eine Auflösung ihres Vertrags nachdenken:

  • Steigende Gebühren: In Kombination mit sinkenden Zinsen führen steigende Gebühren dazu, dass die Versicherung noch unrentabler wird, als sie sowieso schon ist. Hier verwundert es wenig, dass immer mehr Kunden über eine Kündigung nachdenken
  • Sinkende Zinsen: Seit vielen Jahren sind die Garantieverzinsungen bei der Lebensversicherung rückläufig. Mit etwas Glück haben Sie einen Altvertrag, neue Policen lohnen sich durch die aktuelle Politik der EZB aber kaum noch 
  • Geldnot: Finanzielle Sorgen sind ein weiterer Grund für die Auflösung einer Lebensversicherung – immerhin lässt sich hier mit wenig Aufwand einiges an Geld auszahlen. Allerdings sollten Sie es generell vermeiden, solche Entscheidungen in einer Notsituation zu treffen. Das gilt besonders dann, wenn Sie eine Police mit guten Konditionen, die als Altersvorsorge gedacht ist, vorzeitig auflösen

Um einen vorübergehenden finanziellen Engpass auszugleichen, ist das Policendarlehen eine mögliche Option. Bei ihm hinterlegen Sie Ihre Police als Sicherheit für einen Kredit. Nach dessen Rückzahlung läuft die Lebensversicherung wie vorher weiter. 

6Widerruf vs. Kündigung: So holen Sie das Maximum aus Ihrem Vertrag!

Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihre AachenMünchener Lebensversicherung aufzulösen. Die bekannteste davon ist die Kündigung, da diese Option grundsätzlich immer besteht. Weniger populär, dafür aber deutlich lukrativer ist der Widerruf der Police. Er ist unter bestimmten Voraussetzungen auch noch Jahrzehnte nach Abschluss des Vertrags möglich. 

Die Kündigung 

Bei der Kündigung erhalten Sie den Rückkaufswert der Lebensversicherung ausgezahlt. Er berechnet sich nach dieser Formel: 

Rückkaufswert = eingezahlte Beiträge + erhaltene Zinsen und Überschüsse – Abschluss- und Verwaltungskosten – Stornoabzug (§ 169 Abs.5 VVG)

Besonders in den ersten Jahren nach Abschluss der Lebensversicherung ist es kaum möglich, den Vertrag ohne Verluste aufzulösen. Denn dazu müsste die erhaltene Rendite höher als die abgezogenen Kosten sein, was besonders vor dem Hintergrund der Niedrigzinspolitik unrealistisch ist. 

Haben Sie etwa 10.000 Euro in Ihre Police eingezahlt, 2.000 Euro Zinsen erhalten und 4.000 Euro Kosten zu übernehmen, erhalten Sie als Rückkaufswert 8.000 Euro ausgezahlt. Zieht der Versicherer auch noch eine Stornopauschale in Höhe von 10 Prozent ab, verringert sich der Betrag auf 7.200 Euro. Sie machen in diesem Fall, der auf alle Lebensversicherungen übertragbar ist, einen Verlust von 2.800 Euro ohne Berücksichtigung der Inflation.

Unser Tipp daher: Lassen Sie Ihre Optionen kostenfrei von einem erfahrenen helpcheck-Partneranwalt für Versicherungsrecht prüfen. Er kann Ihnen sagen, welcher Weg der für Sie günstigste ist und ob sich die Kündigung tatsächlich lohnt. Letzteres wird nur selten der Fall sein. 

Der Widerruf 

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsunterzeichnung möglich. So regelt es § 8 Abs.1 VVG. Diese Frist beginnt aber nur dann zu laufen, wenn der Versicherungsnehmer über sein Widerrufsrecht ordnungsgemäß belehrt wurde und alle Informationen nach der VVGInfoV erhalten hat (§ 8 Abs.2 VVG). Unterläuft dem Versicherer hier ein Fehler, beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen.

Da eine Frist, die nie zu laufen beginnt, auch niemals enden kann, haben Kunden in diesem Fall ein „ewiges Widerrufsrecht“. Die Police kann dann auch Jahrzehnte nach ihrem Abschluss noch widerrufen werden. 

Besonders in den Jahren 1994 bis 2007 nutzten zahlreiche Versicherungsgesellschaften eine Widerrufsbelehrung, die nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprach. Schätzungen zufolge sind von diesen Fehlern rund 100 Millionen Versicherungsverträge betroffen. Bei ihnen besteht das Widerrufsrecht noch heute.

Der Widerruf unterscheidet sich in folgenden Punkten von der Kündigung:

  • Sie lösen den Vertrag nicht im Nachhinein auf, sondern sorgen dafür, dass die Police von Anfang an unwirksam wird. Dadurch finden die Kündigungsbestimmungen in den AVB keine Anwendung
  • Der Versicherer darf keine Abschlusskosten in Rechnung stellen. Zulässig ist nur der Abzug der laufenden Verwaltungskosten und, soweit im Vertrag enthalten, ein Abschlag für versicherte Zusatzrisiken (etwa einen Todesfallschutz)
  • Die Stornopauschale des § 169 Abs.5 VVG ist ebenfalls nur bei Kündigungen zulässig
  • Anstelle der vertraglichen Garantiezinsen muss die Versicherungsgesellschaft alle Erträge, die Sie mit Ihrem Geld erwirtschaftet hat, auszahlen. Eine Beschränkung der Höhe nach gibt es hier nicht

Die Folge: Als Kundin oder Kunde erhalten Sie bei einem wirksamen Widerruf im Schnitt rund 150% mehr als bei einer Kündigung im selben Zeitpunkt. Lassen Sie diese Möglichkeit daher in jedem Fall prüfen, bevor Sie Ihre AachenMünchener Lebensversicherung unüberlegt kündigen!

7AachenMünchener Lebensversicherung im Check: Allgemeines zum Versicherer

Die AachenMünchener war ein 1825 gegründetes Versicherungsunternehmen, das sich in seinen Anfangsjahren vor allem auf Sachversicherungen wie die Feuerpolice spezialisiert hatte. Nach einigen Fusionen wurde die AG im Jahr 2019 von der Generali Gruppe übernommen und firmiert seitdem nicht mehr unter eigenem Namen. Der Eintrag der Namensänderung erfolgte Mitte 2020. Alle Verträge der AachenMünchener wurden durch die Generali übernommen.

Für Versicherte ändert sich durch die Übernahme nur wenig, denn auch die Generali senkt laufend ihre Garantiezinsen. Außerdem führen steigende Kosten dazu, dass viele Kundinnen und Kunden überlegen, ihre ehemalige AachenMünchener Lebensversicherung zu kündigen. Doch auch in den Verträgen dieses Versicherers finden sich schwerwiegende Fehler bei der Widerrufsbelehrung, die einen nachträglichen Widerruf ermöglichen.

Verzichten Sie nicht auf Ihr Geld und holen Sie sich Beiträge plus Zinsen zurück. Noch heute Widerruf prüfen lassen!  

8AachenMünchener Lebensversicherung Kündigung: So gibt’s Geld zurück!

Ihre bestehende AachenMünchener Lebensversicherung sollten Sie in keinem Fall einfach kündigen. Lassen Sie zunächst anwaltlich prüfen, ob es eine Widerrufsmöglichkeit gibt und wie hoch der zu erwartende Ertrag in diesem Fall wäre. Lohnt sich der Schritt, sollten Sie Ihren Anwalt mit der versicherungsmathematischen Berechnung und Geltendmachung Ihrer Ansprüche beauftragen. Ohne rechtliche Unterstützung verliert die überwiegende Zahl der Privatkunden den Prozess gegen den Versicherer.

Nutzen Sie den kostenfreien helpcheck-Service. Unsere Kooperationsanwälte prüfen Ihre Police und beraten Sie ausführlich. Entscheiden Sie sich für den Widerruf, setzen wir ihn beim Versicherer durch. Eine Gebühr fällt nur auf den Mehrwert, den Sie durch den Widerruf erzielen, an. Der Rückkaufswert bleibt unberührt – mehr Sicherheit geht nicht!

Lassen Sie Ihren Vertrag kostenlos prüfen
und holen Sie bis zu 150% der Beiträge zurück

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich meine AachenMünchener Riester Lebensversicherung kündigen?

Faq Icon

Was ist der Vorteil des Widerrufs gegenüber der Kündigung?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.