21
.
11
.
2022

|

Durchschnittliche Lesezeit

2 Min.

Mr. Green Geld zurück

Mr. Green Geld zurück – Online Casino Verluste zurückfordern!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste in Kürze 

  • Auch Online Casinos benötigen eine in Deutschland ausgestellte Lizenz, um hier Glücksspiele anbieten zu dürfen. Ohne entsprechende Erlaubnis der zuständigen Behörde ist das Spiel illegal 
  • Handelt der Anbieter illegal, wie etwa bei Mr.Green der Fall, kann er mit Ihnen als Spielerin oder Spieler keine wirksamen Verträge schließen. Fechten Sie die geschlossene Vereinbarung an, erhalten Sie die Einzahlungen wieder ausgezahlt 
  • helpcheck steht Ihnen mit erfahrenen Anwälten zur Seite. Ein Honorar fällt bei uns nur an, wenn wir es erfolgreich schaffen, den Vertrag anzufechten und Ihr Geld zurückzuholen. So tragen Sie kein Kostenrisiko 

Noch heute Rückzahlungsanspruch prüfen lassen und Glücksspielverluste zurückfordern

Jetzt kostenlos prüfen

1Mr.Green illegal – woran liegt es?

Bis einschließlich 30.06.2021 galt in Deutschland ein flächendeckendes Verbot von Online Casinos. Geregelt war es in § 4 Abs.4 Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV), der mittlerweile geändert wurde und seit 01.07.2021 auch Casinos im Internet zulässt. Allerdings müssen Anbieter eine entsprechende Lizenz beantragen und erhalten, da sie sonst auch über den 01.07. hinaus weiterhin illegales Glücksspiel anbieten. 

Eine ausländische Lizenz kann die inländische nicht ersetzen. Denn nach § 3 Abs.4 GlüStV wird ein Online Casino immer dort veranstaltet, wo der Spieler auf den Server zugreift. Ist dies in Deutschland, findet auch der deutsche GlüStV Anwendung. 

2Mr. Green Verluste zurückholen – so klappt es mit helpcheck! 

Der Anbieter Mr.Green kann mit Ihnen als Spielerin oder Spieler keine wirksamen Verträge schließen. Dem steht § 134 BGB entgegen, denn die Vorschrift verbietet den Abschluss von Verträgen, die gegen ein gesetzliches Verbot verstoßen. Die Vorschrift des § 4 Abs.4 GlüStV enthielt bis 30.06.2021 ein entsprechendes Verbot, sodass die Anbieter mit ihren Spielern reihenweise unwirksame Verträge abgeschlossen haben. 

Fechten Sie die nichtigen Vereinbarungen nun an, bestehen gute Chancen auf Rückzahlung aller getätigten Einzahlungen. Bei helpcheck tragen Sie dabei kein Kostenrisiko. Denn wir berechnen nur ein Honorar, wenn die Anfechtung des Vertrags tatsächlich erfolgreich verlaufen ist und Sie die entsprechende Auszahlung erhalten haben! 

Nutzen Sie unseren Service noch heute und überzeugen Sie sich selbst! 

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Wann kann ich den Service von helpcheck für meine Mr.Green Verluste nutzen?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.