02
.
08
.
2022

|

2 Min.

Antragsmodell

Magnus Kaminski
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz
Zurück

Was ist das Antragsmodell?

Das Antragsmodell ist eine von zwei Verfahrensweisen zum Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung. Sein Gegenteil ist das Policenmodell, auf das wir in einem anderen Beitrag eingegangen sind. 

Wählt der Versicherer das Antragsmodell, sendet er dem Interessenten alle relevanten Unterlagen bereits vor Unterschrift des Versicherungsantrags zu. Zu diesen Dokumenten gehören unter anderem: 

  • Versicherungsbedingungen 
  • Pflichtinformationen 
  • Widerrufsbelehrung 
  • Versicherungsantrag 

Der Verbraucher hat beim Antragsmodell die Möglichkeit, sich bereits vor dem Abschluss einen ganzheitlichen Überblick über die Police und ihre Konditionen zu verschaffen. Außerdem erfüllt das Modell die Voraussetzungen des § 7 Versicherungsvertragsgesetz (VVG), nach dem der Versicherungsnehmer alle wesentlichen Informationen vor Vertragsabschluss erhalten muss. 

Der Vorteil für beide Seiten: Entscheidet sich der Verbraucher gegen die Versicherung, wird er den Antrag gar nicht erst stellen. Der Versicherer spart sich gleichzeitig den Aufwand, eine Police erst abzuschließen und wenige Tage oder Wochen später den Widerruf oder die Kündigung zu bearbeiten.

Daher raten wir Ihnen davon ab, Ihre Albingia Lebensversicherung direkt zu kündigen. Lassen Sie den Vertrag zunächst vom Anwalt prüfen und treffen Sie erst dann Ihre Entscheidung! 

Jetzt prüfen
Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.