03
.
01
.
2023

|

Durchschnittliche Lesezeit

7 Min.

Neue Leben Rentenversicherung kündigen

Neue Leben Rentenversicherung kündigen: So geht’s richtig!

Magnus KaminskiGeprüft Symbol
geprüft von 
Magnus Kaminski

Legal Tech Experte

Stephanie Prinz
Autor: 
Stephanie Prinz

Das Wichtigste zum Thema "Rentenversicherung kündigen"

  • Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer können Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung jederzeit kündigen. Der Versicherer kann zwar Vorgaben zu Form und Frist der Kündigung machen, er darf das Kündigungsrecht selbst aber nicht beschränken 
  • Kündigen Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung, erhalten Sie den sogenannten Rückkaufswert ausgezahlt. Hier entsteht oft ein Verlust, da die Auszahlung niedriger als die Summe der eingezahlten Beiträge ist 
  • Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen lösen mitunter ein „ewiges Widerrufsrecht“ aus. Da der Versicherer hier keine Kosten vom Vertragsvermögen abziehen darf, erhalten Sie schnell mehrere zehntausend Euro über dem Rückkaufswert ausgezahlt 

Erhalten Sie mit einem Widerruf Ihrer Rentenversicherung in nur drei Schritten einen Großteil Ihrer Beiträge zuzüglich Zinsen zurück.

Jetzt kostenlos prüfen
erhalten durch bgh-urteil

1Neue Leben Rentenversicherung kündigen: Was ist eigentlich der Unterschied zur Lebensversicherung? 

Die Begriffe „Lebens- und Rentenversicherung“ werden gerne unterschiedlich gedeutet und verwendet. Allerdings stecken hinter beiden Policen sogenannte Lebensversicherungen, zu denen beispielsweise auch Berufsunfähigkeits- und Unfallabsicherung gehören. Der relevante Unterschied zwischen der Kapitallebensversicherung und der privaten Rentenversicherung besteht in der Art der Auszahlung des angesparten Vermögens (Vertragsvermögen). 

Für beide Versicherungen gelten dabei die Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) im Abschnitt zur Lebensversicherung. Möchten Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen, müssen Sie daher dieselben Punkte wie bei einer klassischen kapitalbildenden Lebensversicherung beachten. 

Üblicherweise unterteilen sich private Rentenversicherungen in eine Ein- und eine Auszahlungsphase. Bis zum 60. Lebensjahr zahlen Sie beispielsweise Beiträge ein, ab dem 63. Lebensjahr erhalten Sie dann die vereinbarte, lebenslange Rente. Am Ende der Einzahlungsphase steht ein gewisser Geldbetrag zur Verfügung, der anschließend in Form der Rente ausgezahlt wird. Die Höhe der Rente ermittelt der Versicherer auf Basis der aktuell gültigen Sterbetafel, die angibt, wie lange eine Person mit Alter „X“ im Durchschnitt lebt. 

Dazu:

Die Summe, die am Ende der Einzahlungsphase zur Verfügung steht, ist die Ablaufleistung der Rentenversicherung. Sie unterscheidet sich deutlich vom Rückkaufswert, den Sie erhalten, wenn Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung vorzeitig kündigen. 

2Warum immer mehr Kunden ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen

Dafür, dass sich gerade in den letzten Jahren immer mehr Menschen für eine Kündigung ihrer Neue Leben Rentenversicherung entschieden haben, gibt es gleich mehrere Gründe

  • Hohe Kosten: Die Abschluss- und Verwaltungskosten fressen bei Rentenversicherungen einen großen Teil der Einzahlungen auf. Oft sind sie so hoch, dass Sie am Ende weniger Kapital zur Verfügung haben, als Sie über Ihre Beiträge an den Versicherer überwiesen haben
  • Niedrige Zinsen: Die Niedrigzinspolitik der EZB wirkt sich unmittelbar auf Versicherungsverträge aus. Lag die durchschnittliche Verzinsung Anfang der 2000er-Jahre noch bei rund vier Prozent pro Jahr, liegt sie mittlerweile bei weniger als einem Prozent oder sogar bei null. Kundinnen und Kunden erzielen daher schlicht keine Rendite mehr mit ihren Policen
  • Wenig Flexibilität: Möchten Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen, ist dies zwar ohne Probleme möglich, wenn Sie aber Kundin oder Kunde bleiben, haben Sie nur wenig bis keine Anpassungsmöglichkeiten. Denn der Versicherer gibt vor, wie Ihre Beiträge investiert werden und welche Auszahlungsmöglichkeiten es gibt 

Im Ergebnis sind private Rentenversicherungen heute nur noch ein gutes Geschäft, wenn sie gute Renditen und ausreichend Flexibilität bieten. Dies ist etwa bei Policen, die am Aktienmarkt investieren, der Fall. Außerdem sollten Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer stets auf die Kostenquote achten – denn hier geht es um nicht weniger als Ihre eigene Altersvorsorge! 

3Neue Leben Rentenversicherung: So kündigen Sie die Police richtig 

Grundsätzlich gibt es nur wenig gesetzliche Vorgaben, wenn es um die Kündigung einer privaten Lebens- oder Rentenversicherung geht. Daher macht der Versicherer die wesentlichen Richtlinien, die Sie bei Ihrer Kündigung beachten müssen, selbst. Maßgeblich sind hier vor allem Form und Inhalt des Kündigungsschreibens. 

Die Form Ihrer Kündigung 

Möchten Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen, müssen Sie die vom Versicherer vorgegebene Form einhalten. Üblicherweise wird hier zwischen zwei Formen unterschieden: 

  • Textform: Sie entscheiden selbst, ob Sie per Mail, über ein Online-Portal der Gesellschaft, per Fax oder auf dem Postweg kündigen
  • Schriftform: Die elektronische Form steht Ihnen hier nicht zur Verfügung; Ihre Neue Leben Rentenversicherung kann nur per Fax oder Brief gekündigt werden

Bei der Neue Leben Rentenversicherung ist die Schriftform vorgeschrieben. Der Versicherer muss also zwingend ein „echtes Schreiben“ vom Versicherungsnehmer erhalten, damit die Kündigung wirksam wird.

Formmängel führen entsprechend zur Unwirksamkeit der Kündigung. In der Regel erhalten Sie von der Versicherungsgesellschaft aber keinen entsprechenden Hinweis, sodass Sie selbst darauf kommen müssen, dass Ihre Kündigung keine Wirksamkeit entfalten könnte. Möglicherweise ist es dann bereits zu spät, da die Kündigungsfrist verstrichen ist. Achten Sie daher von Anfang an auf eine wirksame Form! 

Bedenken Sie außerdem, dass Sie den Zugang der Kündigung im Zweifel beweisen müssen. helpcheck empfiehlt daher den Versand via Einschreiben, da es eine sogenannte Zugangsfiktion nur bei Kündigungen per Mail gibt. Hier geht der Gesetzgeber davon aus, dass sie beim Empfänger angekommen ist, wenn dieser nicht das Gegenteil beweisen kann. Bei schriftlichen Kündigungen liegt die Beweislast hingegen immer beim Absender

Heben Sie den entsprechenden Zugangsnachweis, beispielsweise den Rückschein des Einschreibens oder den Faxbericht, immer auf, bis Sie die Kündigungsbestätigung Ihres Vertragspartners erhalten haben. So sind Sie auf der sicheren Seite und können in einem eventuellen Gerichtsverfahren sicher belegen, dass Ihr Schreiben angekommen ist. 

Neue Leben Rentenversicherung kündigen – der Inhalt des Schreibens 

Dass Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung nur schriftlich kündigen können, wissen Sie nun. Allerdings stellen sich viele Kunden auch die Frage nach dem richtigen Inhalt der Kündigung. Welche Punkte sollten angesprochen und was kann weggelassen werden? 

Versicherungsgesellschaften und auch die Neue Leben machen hier keine besonderen Vorgaben. Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer entscheiden Sie entsprechend selbst, wie Sie Ihre Kündigung aufbauen und welche Punkte Sie ansprechen. Allerdings sollten Sie stets beachten, dass der Versicherer Ihre Kündigung zuordnen und nicht falsch verstehen können sollte. 

helpcheck empfiehlt daher, bei Kündigungsschreiben – egal ob per Mail oder klassisch auf dem Postweg – mindestens auf die folgenden Punkte einzugehen respektive sie zu erwähnen: 

  1. Nennen Sie Ihre persönlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Kunden- und Versicherungsnummer sowie gegebenenfalls Kontaktinformationen wie Mailadresse und Telefonnummer.
  2. Verwenden Sie den Begriff „Kündigung“, damit der Versicherer Ihr Schreiben nicht (absichtlich oder unabsichtlich) falsch auslegen kann. 
  3. Geben Sie einen konkreten Termin für die Wirksamkeit Ihrer Kündigung vor oder kündigen Sie schlicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Letzterer entspricht in der Regel dem Ende der laufenden oder der nächsten Versicherungsperiode. 
  4. Fordern Sie den Versicherer auf, den Rückkaufswert zu berechnen und auf das ihm bekannte Konto zu überweisen. Geben Sie gegebenenfalls geänderte Kontodaten an, falls die Überweisung auf ein anderes oder neues Konto erfolgen soll.
  5. Bitten Sie die Versicherungsgesellschaft um eine Kündigungsbestätigung. 
  6. Unterschreiben Sie Ihre schriftliche Kündigung persönlich oder nutzen Sie die Möglichkeit der elektronischen Signatur. E-Mails erfordern keine Unterschrift. 

Wichtig ist insbesondere die Bestätigung der Kündigung durch den Versicherer. Den Zugangsnachweis sollten Sie frühstens dann entsorgen, wenn sie sie erhalten haben. Fragen Sie im Zweifel einfach persönlich nach, wenn Sie länger nichts von der Versicherungsgesellschaft hören. 

Je klarer und deutlicher Ihre Kündigung ist, desto eher vermeiden Sie umständliche und zeitaufwendige Rückfragen des Versicherers! 

4Außerordentliche und ordentliche Kündigung der Neue Leben Rentenversicherung

Bei der Kündigung Ihrer Neue Leben Rentenversicherung müssen Sie – wie bei anderen Verträgen auch – die vom Versicherer vorgegebenen Kündigungsfristen einhalten. Den Rahmen steckt auch hier das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) ab, das zwischen der außerordentlichen auf der einen und der ordentlichen Kündigung auf der anderen Seite unterscheidet. helpcheck gibt einen kurzen Überblick über die beiden Arten der Kündigung. 

Die außerordentliche Kündigung (Sonderkündigung) 

Die Sonderkündigung ist eine außerordentliche Kündigung, die Sie entsprechend außerhalb und unabhängig von den sonst üblichen Kündigungsfristen aussprechen können. Die konkreten Voraussetzungen regelt § 40 Absatz 1 VVG. Demnach muss der Versicherer die Leistungen reduzieren, ohne den Beitrag anzupassen. Alternativ wird der Beitrag zwar erhöht, die Leistungen steigen aber nicht oder nicht im selben Ausmaß.

Die Versicherungsgesellschaft ist nach § 40 Absatz 1 Satz 2 VVG verpflichtet, Sie spätestens einen Monat vor Umsetzung der geplanten Änderung auf das Sonderkündigungsrecht, das mit ihr verbunden ist, hinzuweisen. Sie haben dann entsprechend lange Zeit, Ihre Neue Leben Rentenversicherung außerordentlich zu kündigen. 

Versäumen Sie die Kündigungsfrist oder haben Sie schlicht kein Interesse an der außerordentlichen Kündigung, erlischt das Recht wieder und der Vertrag läuft mit den vom Versicherer beschlossenen Änderungen weiter. Eine Kündigung ist dann nur noch unter Einhaltung der sonst üblichen Fristen möglich. 

Beachten Sie, dass der Versicherer auch bei der Sonderkündigung Vorgaben zur Form machen kann. In der Regel können Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung ebenfalls nur schriftlich kündigen, weshalb Sie für einen entsprechenden Zugangsnachweis sorgen sollten. Versenden Sie das Schreiben daher am besten per Fax und heben Sie den Faxbericht auf oder nutzen Sie alternativ das Einschreiben mit Rückschein

Im Übrigen:

Es gibt mit Blick auf die außerordentliche Kündigung keine relevanten Unterschiede zur regulären Kündigung. Auch hier erhalten Sie den Rückkaufswert der Police zum entsprechenden Zeitpunkt (Wirksamkeit Ihres Kündigungsschreibens) ausgezahlt. 

Neue Leben Rentenversicherung ordentlich kündigen 

Neben der Sonderkündigung, die eher eine Ausnahme als die Regel ist, können Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung ordentlich kündigen. Eine ordentliche Kündigung wird dabei nach § 168 Absatz 1 VVG immer zum Ende der sogenannten Versicherungsperiode – auch Versicherungsjahr genannt – wirksam. 

Das Versicherungsjahr dauert nach § 12 VVG 12 Monate. Es beginnt mit dem Abschluss der Versicherung und kann vom Versicherer kürzer, aber niemals länger bestimmt werden. Üblich ist bei einem unterjährigen Abschluss daher, das erste Versicherungsjahr bereits am 31.12. des Abschlussjahres enden zu lassen. Alle weiteren Versicherungsperioden beginnen dann am 01.01. des jeweiligen Jahres und entsprechen dem Kalenderjahr. 

Beispiele

  • Sie haben Ihre Neue Leben Rentenversicherung am 01.05. abgeschlossen, ein abweichendes Versicherungsjahr wurde vom Versicherer nicht bestimmt. Die Versicherungsperiode endet daher am 30.04. des jeweiligen Jahres 
  • Wie das vorherige Beispiel, mit dem Versicherer wurde aber vereinbart, dass die erste Versicherungsperiode am 31.12. des Abschlussjahres endet. Alle weiteren Versicherungsjahre enden ebenfalls am 31.12. und beginnen am 01.01. 

Es gilt:

Bei der Neue Leben Rentenversicherung dauert die Kündigungsfrist nach § 11 Absatz 3 VVG drei Monate. Sie gehen also vom Ende des Versicherungsjahres drei Monate zurück und erhalten den Zeitpunkt, zu dem Ihre Kündigung die Versicherungsgesellschaft spätestens erreicht haben muss. 

Maßgeblich für die Einhaltung der jeweils geltenden Kündigungsfrist ist immer der Eingang des Kündigungsschreibens beim Versicherer. Wann Sie die Kündigung absenden oder wann der Versicherer mit der Bearbeitung beginnt, spielt keine Rolle. 

Da Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung immer nur zum Ende einer Versicherungsperiode kündigen können, führt ein Versäumnis der Kündigungsfrist dazu, dass die Kündigung erst ein Jahr später wirksam wird. Möchten Sie beispielsweise zum 30.04.2023 kündigen, geht Ihre Kündigung aber erst am 29.03.2023 beim Versicherer ein, sind Sie den Vertrag erst am 30.04.2024 los. 

Achten Sie daher zwingend auf die Einhaltung der vorgegebenen Kündigungsfristen. Sie riskieren sonst, dass Ihre Kündigung nicht oder erst später wirksam wird und dass Vertrag und Kosten entsprechend weiterlaufen.  

5Neue Leben Rentenversicherung kündigen – Auszahlung des Rückkaufswerts

Wenn Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen, erhalten Sie vom Versicherer – so regelt es § 169 Absatz 1 VVG – den sogenannten Rückkaufswert der Police ausgezahlt. Bei ihm handelt es sich um den versicherungsmathematisch berechneten Gesamtwert des Vertragsvermögens aus Sicht der Versicherungsgesellschaft. Nach § 169 Absatz 3 VVG sind die anerkannten Grundsätze der Versicherungsmathematik, nachzulesen in den Technischen Berechnungsgrundlagen des Versicherers, anzuwenden. 

Außerdem müssen Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer die Berechnung durch den Versicherer nachvollziehen können. Die Überprüfbarkeit muss mindestens durch einen sachkundigen Dritten, etwa einen Fachanwalt für Versicherungsrecht oder ein entsprechendes Gericht, gegeben sein. 

Grundsätzlich wendet jeder Versicherer eine eigene Berechnungsformel an; die einzelnen Ermittlungswege ähneln sich allerdings. Die „Basisformel“ lautet: 

Formel:

Rückkaufswert = Summe der eingezahlten Beiträge ohne Risikoanteile (etwa für einen BU-Schutz) – Abschluss- und Verwaltungskosten + Zinsen und Überschüsse – Stornogebühr

Dabei gilt: 

  • Risikoanteile sind Teile des gezahlten Beitrags, die sich nicht auf die eigentliche Rente, sondern auf zusätzliche Absicherungsoptionen beziehen. Bei Rentenversicherungen sind vor allem zusätzliche Todesfallabsicherungen üblich, der hierauf entfallende Anteil des Gesamtbeitrags ist aber in jedem Fall verloren und wird bei der Ermittlung des Rückkaufswerts nicht berücksichtigt. Hintergrund ist, dass Sie für die gezahlten Beiträge bereits eine Gegenleistung in Form des Versicherungsschutzes erhalten haben
  • Eine Stornopauschale (zusätzliche Gebühr für die Kündigung) darf der Versicherer nur abziehen, wenn der Abzug der Höhe nach angemessen ist und vertraglich vereinbart wurde. Die entsprechende Vereinbarung muss nach § 169 Absatz 5 VVG bereits im Vorfeld bestehen
  • Der Rückkaufswert muss bei mindestens 50 Prozent der eingezahlten Beiträge, ebenfalls ohne Risikoanteile, liegen (Untergrenze)

Die Versicherungsgesellschaft ermittelt den final auszuzahlenden Rückkaufswert nach dem Stichtagsprinzip. Maßgeblich ist dabei der Tag der Wirksamkeit Ihrer Kündigung, sprich das Ende der Versicherungsperiode. Die Auszahlung erfolgt an den Bezugsberechtigten respektive auf dessen Bankkonto, soweit es der Versicherungsgesellschaft bekannt ist.

Im Schnitt warten Sie – gerechnet ab dem Ende der Versicherungsperiode – rund zwei Wochen auf die Auszahlung des Rückkaufswertes. 

6Versicherungsnehmer verstorben: Was passiert mit der Neue Leben Rentenversicherung?

Stirbt der Versicherungsnehmer, wird die Neue Leben Rentenversicherung – anders als beispielsweise eine private Kranken- oder Unfallversicherung – nicht einfach aufgelöst. Stattdessen fällt sie im Rahmen der Einzel- oder Gesamtrechtsnachfolge den jeweiligen Erben zu. Sie führen den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten fort, wobei es insbesondere beim sogenannten Bezugsrecht einige Besonderheiten gibt.

Denn grundsätzlich sind Versicherungsnehmer, versicherte Person und Bezugsberechtigter identisch. Allerdings hat der Versicherungsnehmer die Möglichkeit, eine andere Person zum Leistungsbezug zu berechtigten. Erreicht die versicherte Person dann das entsprechende Alter, wird die Rente von der Neue Leben Rentenversicherung an die entsprechende Person ausgezahlt. Dieses Bezugsrecht kann nach § 159 Absatz 2 und 3 VVG widerruflich und unwiderruflich vereinbart werden: 

  • Ein widerrufliches Bezugsrecht kann der Versicherungsnehmer jederzeit wieder ändern und beispielsweise auf sich selbst übertragen
  • Ein unwiderrufliches Bezugsrecht kann nur auf eine andere Person übertragen werden, wenn der aktuelle Bezugsberechtigte zustimmt 

Erben Sie eine Rentenversicherung mit abweichendem Bezugsrecht, bleibt dieses bis zu seiner Änderung bestehen. Im Übrigen übernehmen Sie die Police mit allen Rechten und Pflichten, müssen also Beiträge zahlen, können die Neue Leben Rentenversicherung aber auch kündigen. Hierfür gelten dieselben Richtlinien und Maßstäbe wie für die Kündigung der „eigenen Police“. Beachten Sie aber einige zusätzliche Punkte: 

  • Informieren Sie den Versicherer zeitnah über den Erbfall
  • Weisen Sie die Übernahme der Rentenversicherung durch Vorlage des Erbscheins oder eines anderen Dokuments nach
  • Teilen Sie der Versicherungsgesellschaft Ihre Bankverbindung mit, damit die Leistungen nicht auf ein möglicherweise bereits aufgelöstes Konto überwiesen werden

So sind Sie auch hier auf der sicheren Seite und vermeiden unnötige Verzögerungen, die durch Rückfragen der Versicherungsgesellschaft entstehen. 

7Neue Leben Rentenversicherung kündigen oder widerrufen: Ihre Möglichkeiten!

Als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer entscheiden Sie grundsätzlich selbst, ob Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung kündigen oder widerrufen möchten. Allerdings ist die Kündigung durch zahlreiche Abzüge meist der – besonders im Vergleich zum Widerruf – ungünstigere Weg, die laufende Police loszuwerden. Wir geben einen Überblick und zeigen, wie Sie das Maximum aus Ihrem Vertrag herausholen! 

Ein Paar setzt sich mit gemeinsam mit ihrer Rentenversicherung auseinander

Die Kündigung: Oft mit Verlusten verbunden

Die Kündigung der Neue Leben Rentenversicherung ist oft mit hohen Verlusten verbunden. Hintergrund ist die Berechnungsmethode der Gebühren des Versicherers. Denn dieser schaut sich beim Abschluss der Police das voraussichtliche Endvermögen des Vertrags an und berechnet auf dieser Grundlage alle anfallenden Vertragskosten. Auch wenn Sie den Beitrag später reduzieren oder die Neue Leben Rentenversicherung kündigen, werden die entsprechenden Gebühren abgezogen. 

Insbesondere findet bei einer frühzeitigen Kündigung keine Anpassung der Kostenquote an das dann reduzierte Vertragsvermögen statt. Übersteigen die Gebühren das bislang eingezahlte Kapital und konnten Zinsen und Überschüsse die Differenz nicht ausgleichen, kommt es zu einem mitunter spürbar hohen Verlust.

Lassen Sie Ihre Neue Leben Rentenversicherung daher stets vom Experten prüfen und treffen Sie erst dann eine Entscheidung für oder gegen die Kündigung. 

Jetzt prüfen

Der Widerruf: Nutzen Sie den sprichwörtlichen Joker!

Der „ewige Widerruf“ ist bei Lebens- und Rentenversicherungen möglich, wenn diese zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden. Denn Schätzungen zufolge sind rund 100 Millionen Verträge von unwirksamen Widerrufsbelehrungen betroffen. Die Unwirksamkeit dieser Informationen führt dazu, dass die Widerrufsfrist – die nach § 152 Absatz 1 VVG 30 Tage dauert – weder beginnen noch enden konnte. 

Nach § 8 Absatz 2 VVG muss die Widerrufsbelehrung unter anderem vollständig und deutlich erkennbar sein. Fehlt es an einer dieser Voraussetzungen, kann es nach allgemeinen zivilrechtlichen Grundsätzen nicht zu einem Beginn der Widerrufsfrist kommen, da Sie als Kundin oder Kunde nicht entsprechend der gesetzlichen Vorgaben über das bestehende Widerrufsrecht belehrt wurden. Die Folge ist ein zeitlich unbefristetes Widerrufsrecht. 

Der Widerruf hat im Vergleich mit der Kündigung zahlreiche Vorteile, insbesondere für Sie als Versicherungsnehmerin oder Versicherungsnehmer: 

  • Sie erhalten alle eingezahlten Beiträge wieder ausgezahlt, der Abzug von Abschluss- und Verwaltungskosten ist unzulässig 
  • Der Widerruf wird sofort und nicht erst zum Ende der laufenden Versicherungsperiode wirksam 
  • Der Versicherer muss die tatsächlich erwirtschafteten Zinsen auszahlen; wurde ein Garantiezins vereinbart, ist dieser insoweit unerheblich 

Kunden, die ihre Neue Leben Rentenversicherung nicht kündigen und sich stattdessen für den Widerruf entscheiden, können mit mehreren zehntausend Euro Gewinn gegenüber der teuren Kündigung rechnen. 

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und Ihre Neue Leben Rentenversicherung noch heute kostenfrei prüfen. Ein Honorar zahlen Sie bei helpcheck nur, wenn wir den Widerruf tatsächlich erfolgreich durchsetzen konnten und Sie eine höhere Auszahlung als den Rückkaufswert erhalten. So tragen Sie keinerlei Kostenrisiko und können – sollte sich ein Widerruf nicht anbieten – den Vertrag immer noch regulär kündigen oder beitragsfrei stellen! 

Jetzt prüfen

Häufige Fragen

Kann ich meine Police bei helpcheck kostenfrei prüfen lassen?

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Faq Icon

Über den Autor

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz

Stephanie Prinz ist bei helpcheck seit 2018 im Bereich Business Development tätig. Bereits während Ihres abgeschlossenen Master Studiums der Kommunikationswissenschaften an der RWTH Aachen interessierte Sie sich für Verbraucherrechte und absolvierte im Zuge Ihres Auslandssemester in San Diego, Kalifornien, verschiedene Praktika in aufstrebenden Legal Tech-Unternehmen. Seit 2022 ist sie im Rahmen des helpcheck Online-Ratgebers für die Themen Arbeitsrecht und Finanzen zuständig und kümmert sich um die sprachliche Qualität aller Texte.

Weitere Ratgeber Artikel

Scroll to top Icon

Unsere Kunden bewerten helpcheck.de mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.86 von 5 Sternen, basierend auf 1040 Bewertungen.